Category: Endbilder


101-Jährige schleicht sich aus Senoirenheim -- Um ihrer Tochter zum Geburtstag zu gratulieren, hat sich eine 101 Jahre alte Frau aus einem Braunschweiger Seniorenheim geschlichen. Sie habe dafür den Notausgang genommen, teilte die Polizei gestern mit. Gegenüber den Beamten bestritt sie zunächst, dass sie in dem Altenheim lebt. Im Gespräch mit der Tochter stellte sich aber heraus, dass sie dort seit zwei Wochen wohnt, ihre Tochter aber schmerzlich vermisst. Zumindest aus dem Streifenwagen heraus konnte die Seniorin ihre Tochter kurz sehen, bevor die Polizisten sie ins Heim zurückbrachten.

Wer in einen der diversen rechtsfreien Räume in der BRD kommt, die im Regelfall von den großen christlichen Kirchen der BRD errichtet wurden und die für obszön viel Geld des Staates und der staatlich vorgeschriebenen Zwangsversicherungen aufrechterhalten werden (ohne die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angemessen zu entlohnen), hat keine Menschenrechte mehr und ist reine Verfügungsmasse geworden. Das damit verbundene unmenschliche Unrecht wird von allen Behörden und Polizeien der BRD mit aller Gewalt unterstützt, es macht im Wirtschaftsfaschimus ja jeder nur seinen Dienst. Es ist gut, das zu wissen und immer ein wirksames Gift dabei zu haben. Lieber ein Ende in schmerz- und bewusstloser Atemdepression als ein bewusstes Erleben der finanziell äußerst lukrativen Entrechtung und Verwurstung.

Ich habe das schon mit acht Jahren als vollständig entrechteter Mensch in der christlichen Folterhölle eines ev.-luth. Kinderheimes gelernt. Andere lernen es leider erst, wenn sie alt sind und sich kaum noch helfen können.

Ein Woodstock für Trump-Anhänger

Tagesschau24 Livestream -- Eskalation in Washington -- Trump-Anhänger dringen ins Kapitol ein -- Dazu der Ticker mit den Breaking News: WikiLeaks-Gründer: Gericht in London lehnt Freilassung von Assange ab -- Dreikönigstreffen der FDP

Ein Screenshot von bild.de aus meinem Archiv -- 'Einkaufen ist eine patriotische Aufgabe' -- Hier verrät Minister Altmaier, wo er am liebsten shoppen geht

Der Screenshot aus meinem Archiv ist vom 26. November 2020.

Gestoppte Corona-Verordnung in NRW

Tweet von WDR Aktuell, @WDRAktuell, verifizierter Account, 20. November 2020, 17:53 Uhr: Keine Quarantäne-Pflicht in NRW für Rückkehrer aus #Corona-Risikogebieten mehr: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat die Regel gekippt. Die Quarantäne-Pflicht sei nicht mehr sinnvoll, weil man in NRW zum Teil höheren Infektionszahlen ausgesetzt sei als im Ausland.

Ferrero: plus Müll, minus Nuss

Kleine Dreißig-Gramm-Gläschen Nutella in einem Regal eines Supermarktes

Die kleinen Gläschen enthalten jeweils dreißig Gramm. Das sind nicht ganz vier Gramm Nussanteil. Der Rest ist Zucker und Verpackung, also Müll.

Mahnend ins Land Alzheim geflüstert

Tweet des Bundesministeriums für Gesundheit @BMG_Bund, verifizierter Account, vom 14. März 2020 -- ! Achtung Fake News ! -- Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit / die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT! -- Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen. -- Folgetweet des Bundesministeriums im Thread: Lassen Sie uns gerade jetzt besonnen bleiben und einander auch unter Stress vertrauen.

Glaubt den gewohnheitsmäßigen Lügnern aus der Bundesregierung kein verdammtes Wort aus ihrem nach Exkrement stinkenden Maul, egal, wie sehr sie und ihre diversen Lakaien und sonstigen Speichellecker aus dem Journalismus euch dafür beleidigen, als Nazis oder russische Bots beschimpfen und der Verbreitung von Fake News bezichtigen! Kein einziges Wort glaubt ihnen! Vertrauen ist dumm.

Zwei Tage nach diesem Tweet fingen die tief ins Leben eingreifenden Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung an, die zum Zeitpunkt dieses Tweets bereits weitgehend festgestanden haben. Vertrauen ist sowieso schon dumm, aber es ist ganz besonders dumm, wenn man solchen Lügnern vertraut.

Foto eines von Hamsterkäufern fast vollständig leergekauftes Toilettenpapierangebot in einem hannöverschen Supermarkt

Spende Blut! Alles muss raus!

Stark mit Gimp bearbeitetes Foto aus der hannöverschen Innenstadt. Zur Linken eine Werbung mit dem Text: Du willst ein Held sein? Spende Blut! Der Blick geht auf die Karstadt-Filiale in der Georgstraße. An dieser hängt ein großes Transparent: Wir schließen diese Filiale -- Alles muss raus -- Alles reduziert

Tweet der Bildzeitung, @BILD, verifizierter Account: Melden Sie sich und sprechen Sie bei BILD! -- Waren Sie auf der Reichstagstreppe dabei?

Hand in Hand

Bemalung einer Wand. Zwei riesige Strichmännchen mit großen Köpfen und ausgeweiteten Armen reichen einander die Hände. Dort, wo sich die Hände begegnen würden, ist ein kleines Hinweisschild: Achtung! Videoüberwachung!

Rastplatz (17)

Foto einer Sitzbank in der hannöverschen Innenstadt

„Entwirf uns eine Sitzbank“, haben sie bei der Stadt Hannover dem Designer gesagt. „Die muss nicht gut aussehen und auch nicht wirklich bequem sein, denn die Menschen sollen ja nicht kostenlos sitzen, sondern einkaufen. Mach irgendwas mit Beton und dafür ohne Rückenlehne! Und gestalte diese Sitzbank so, dass ein Obdachloser beim besten Willen nicht darauf schlafen kann, denn der Obdachlose soll gar nicht erst in die Stadt kommen, und wenn er kommt, dann soll er auf dem Boden schlafen, in Dreck und Kälte auf dem Boden schlafen“. Und der Designer lieferte ganz genau so, wie es von der Stadt Hannover bestellt wurde.

Die Prämie

Tweet von @ChocoCake_Marie vom 15. Juli 2020, 19:59 Uhr -- Foto einer Dose Nivea und einer Tafel Schokolade, Ritter Sport, Weiße Mango Maracuja -- Tweettext: Darf ich vorstellen: meine Corona Prämie. Ich war Wochenlang auf Isolationsstation als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Mit PSA. Wenn sie da war. Wir haben Einmal - Kittel voller Schweiß nach 5h aufgehangen, und sind nach 10min Pause in die verschweißten Kittel wieder rein.

Weitere Ergänzungen:

Ich habe Patienten mit FFP2 Maske abgesaugt. Meine Maske mehrere Dienste lang getragen. Waren ja keine Neuen da. Ich habe Hand gehalten, wenn wir nichts mehr tun konnten. Und habe in spezielle Leichensäcke verpackt, wenn es vorbei war. Habe Angehörige getröstet. Aber naja.

Werde nie vergessen wie die Patienten recht akut mit der o2 Sättigung gefallen sind, ich habe versucht abzusaugen, aber es war alles so zäh. Keine Chance. Die unzähligen Ampullen Morphin die ich verabreicht habe, um die Schmerzen etwas zu nehmen.

Aber immerhin gibt es eine Prämie, wenn man neue Autos kauft. Und auch ansonsten tut die Bundesregierung und die Europäische Union alles, um die Wirtschaft wiederzubeleben.