Category: Gute Nacht


Gesetzesgläubige Dummheit

Als sein dem Alkohol sehr zugeneigter Zeitgenosse zu ihm sagte „Ich würde niemals verbotene Drogen nehmen“, antwortete der Vorübergehende grinsend: „Aha, und wenn die Bundesregierung jetzt Cannabis als Genussmittel legalisierte, würdest du mit dem Kiffen anfangen“.

Advertisements

Klassisches Werk

„Es ist ein klassisches Werk in deutscher Sprache“, sagte der Vorübergehende mit einem breiten Grinsen, „es wird allgemein gelobt und gern empfohlen, aber es wird niemals gelesen“.

Röm.-kath. Logik

„In der Kirche braucht man keine Kondome“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „die Ministranten können ja nicht schwanger werden“.

Vielfalt

Mit in allen Zeitungen gleichlautenden Worten fordert die Presse Vielfalt ein.

Fisch und Fliege

Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Den Schmeißfliegen ist das gleich.

Journalistenmache

Heutzutage machen drei verbrauchte Phrasen und eine schamlose Lüge einen Journalisten.

Wenn G’tt dich nach seinem Vorbilde geschaffen hat, warum bist du dann nicht genau so unsichtbar wie G’tt?

Windschande

Schon seltsam, dass diese ganzen Menschen, die sagen, dass ihnen die Räder und Masten von Windkraftwerken den Anblick der Landschaft verschandelten, nicht einfach umziehen und fortan neben einem der monströsen Braunkohle-Tagebaue in der BRD leben, wo kein Windrad den Anblick der Landschaft stört.

Der Börsenwert

Der so genannte „Börsenwert“ ist so weitgehend von der wirtschaftlichen Wirklichkeit der damit an einem Wettzettelmarkt bewerteten Unternehmungen entkoppelt, dass ein einziger Tweet reicht, um ihn zu manipulieren und um elf Prozent zu verschieben. [Archivversion] Das hindert Journalisten aber nicht daran, die Zahlen und Entwicklungen zu vermelden, als handele es sich dabei um richtige Nachrichten.

Fallweite

Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd.

Massentierhaltung

Menschen sind Lebewesen, die seit Jahrzehnten gegen die Massentierhaltung in der Landwirtschaft aussprechen, aber kein Problem damit haben, wenn vergleichbar pathogene und widerwärtige Zustände bei der Unterbringung von Menschen in Städten auftreten, ja, Lebewesen sogar, die freiwillig in die Städte strömen und dort das dichteste Gedrängtsein in den Stallungen ihrer Freizeitgestaltung suchen. Die Tierliebe ist ein Spiegelbild des allgemeinen Menschenhasses, der leicht zum pathologischen Selbsthass — auch nichts weiter als ein Zerrbild des Narzissmus — werden kann.

Sommermenschen

Erst wollen sie einen Platz an der Sonne, und dann suchen sie dort nach einem schattigen Ort.