Category: Gute Nacht


Nutzen

Was nützt uns die schönste „künstliche Intelligenz“, wenn wir keine natürliche Intelligenz mehr haben?

Kamm

So lange die Menschen Haare auf dem Kopf haben, stellen sie sich jeden Tag mindestens einmal hin und bringen ihre Haare in eine ordentliche Form. Es wäre schon viel gewonnen, wenn sie das auch jeden Tag mit den Gedanken in ihrem Kopf täten.

Deutsche Kinder

„Deutschland ist das Land“, sagte der Vorübergehende zum Patrioten, „in dem die durchschnittliche Garage größer als das durchschnittliche Kinderzimmer ist, und in dem in die Autos mehr wirksame Luftfilter als in die Klassenräume der Schulen verbaut werden“.

Im 21. Jahrhundert

Ich denke, also bin ich… hier falsch.

Die Wurzel der blühenden Blödheit

Nach der Dummheit der meisten Mitmenschen gefragt, antwortete der Vorübergehende: „Die meisten Mitmenschen lassen ihre Sinne von Journalisten auslenken, aber Wissen, Einsicht und Intelligenz spielen im Journalismus keine Rolle. Jeder dahergelaufene bezahlte Fußballspieler mit seinem abgrundtief inhaltsleeren Tun und Reden nimmt in den journalistischen Machwerken im Rundfunk, Druck und Internet mehr Raum ein als ein Nobelpreisträger. Der Niedergang der denkenden Menschheit mit allen seinen unerfreulichen Folgen ist direkt vom contentindustriellen Journalismus herbeigeführt worden — immer in dem Bewusstsein, dass Dummheit ein besseres Umfeld für die Vermarktung von Reklameplätzen ist“.

Dein Weg

Als ich jung war, sagten sie mir: „Geh deinen Weg!“, damit ich mich so fühlen soll, als ob ich eigene Entscheidungen treffe. Und überall standen Einbahnstraßenschilder.

Rätsel

Dem, der Verstand hat, ist die Welt voller faszinierender Rätsel genug — und für den, der keinen Verstand hat, gibt es Zeitschriften mit Kreuzworträtseln und vergleichbare Ratespiele.

Wirkungsort

Wörter erreichen Stellen im Gehirn… da kommen Bilder niemals hin.

Christliche Sänfte

Das Unerträgliche am Paradies der Christen ist es, dass man dorthin nur im Sarg getragen werden kann.

Wahlprogramme

„Die Journalisten machen ein Tamtam um die Wahlprogramme der Parteien zur kommenden Bundestagswahl“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „als ob diese Wahlprogramme eine Bedeutung für die Politik dieser Parteien nach der Wahl hätten“.

Verkaufsargument

Mit Verlaub, meine werten Gläubigen der monotheistischen Religionen! Die ganze Ewigkeit lang mit Leuten wie euch zu verbringen, ist bei weitem nicht so ein gutes Verkaufsargument, wie ihr zu glauben scheint.

Theologie

Theologen sind die Menschen, die ein höheres Wesen erfunden haben, um damit ihr Amt, ihre Berufe und alle damit verbundenen „Probleme“ und „Forschungsfelder“ zu erschaffen. Sie betreiben ungefähr so viel Wissenschaft wie jeder Neurotiker, werden dafür aber um so besser geachtet und bezahlt. Diese „wissenschaftliche“ Methode hat in den Geisteswissenschaften viele Nachahmer gefunden.