Latest Entries »

Vatertag

Man sollte den „Vatertag“, dieses Hochfest der Amateure des Alkoholismus, modern, hipp und englischtümelnd umbenennen, man sollte ihn nur noch den Real-Motherfuckers-Day nennen.

Uiguren

„Es ist schon faszinierend“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „dass unsere Regierung immer erst bemerkt, dass Menschenrechte in China nichts wert sind, wenn es zum Thema in den Medien der Contentindustrie wird. Und wenn es dann wieder vergessen wird, weil die Neuigkeit von einer Flut neuerer Neuigkeiten überspült wurde, gibt es die nächsten Geschäfte. So gute Geschäfte!“

Stehfahrrad

Im Vorübergehen an einem so genannten „Fitness-Center“ zeigte der Vorübergehende auf den zugehörigen Parkplatz und sagte zu seinem Begleiter: „Schau sie dir an, die Krone der Schöpfung, die Gattung, die sich selbst als weisen Menschen bezeichnet! Mit dem Auto fahren sie hierher, um in einem Stehfahrrad zu strampeln, und sie können dabei noch nicht einmal lachen, diese unfreiwilligen Clowns“.

Sozialstaat

Sozialstaat, der: Politisch kontrollierte und aufrecht erhaltene Armut.

Polizeisprache

Ich lese häufig in Presseerklärungen der Polizei die Beschreibung „Plötzlich überquerte das Kind die Straße“, aber ich habe noch nie die Beschreibung „Als das Kind die Straße überquerte, erschien plötzlich ein Auto“ gelesen.

Blickrichtung

Die Herrschenden und Besitzenden in der BRD (und in den meisten so genannten „westlichen Demokratien“) haben die Vergangenheit im Sinn, und sie haben die Zukunft zu den Akten gelegt, statt es umgekehrt zu handhaben. Und genau so sieht es aus. Statt Gestaltung gibt es Verwaltung, statt Entwicklung gibt es Verwicklung, statt gesicherter Existenz für alle Menschen gibt es gesicherte Privilegien für Herrschende und Besitzende. Wer nicht dazu gehört, darf sich mit scheibchenweise immer existenzielleren Problemen wegen seiner Verarmung herumschlagen und muss sich zum Spott von den Presseschreibern auch noch vorhalten lassen, dass er nicht froh und stolz genug ob der Möglichkeiten und der obszönen Prachtentfaltung Weniger ist… oh schau nur, jetzt gibts schon Weltraumtourismus! Selbst der scheinbare Widerstand dagegen, der sich selbst als progressiv versteht, ist bourgeois geworden: Gerechtigkeit soll es nur noch in Wörtern, Wortendungen und Sonderzeichen geben.

Sprit

Die gleichen vom totalitären Armenhass zerfressenen Gestalten, die sonst immer das Wort vom Markt, der alles regelt, im Munde führen, subventionieren jetzt den Treibstoff, damit er ungehindert weiter verbrannt werden kann. Und. Sie sprechen aus dem gleichen Mund vom Klima und vom Ölembargo gegen Russland. Und. Die Grünen sind dabei… niemand hätte etwas anderes erwartet.

Jene, die kein Auto haben, können ja Diesel trinken, wenn sie sich das Essen nicht mehr leisten können.

Das ganze Bild

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

Plato

Wo das Frauenbild herkommt

„Es gab in meinem Leben eine Phase, in der ich eine Menge Geld verdient habe“, sagte der Vorübergehende zu seiner Zeitgenossin, „und in dieser Phase wurde ich auch von Frauen als viel attraktiver wahrgenommen, ja, sogar manchesmal scharf und mit äußerst kecken Fingern angegangen, in einer Weise, die, wenn sie umgekehrt von einem Mann ausginge, klar als sexuelle Belästigung betrachtet würde. Ich war kein anderer Mensch als heute, ich habe nicht besser ausgesehen, wenn ich auch aus beruflichen Gründen oft einen feinen Zwirn tragen musste, ich hatte keine anderen Interessen, ich hatte nur Geld. Das reicht, damit die Säfte in die Möse fließen. Und jedesmal, wenn ich über mein Leben und meine Gedanken zu diesem Leben sprach, trat mir eine kalte, professionell anmutende Empathiesimulation gegenüber, die den Rest der durchaus überzeugend aufgeführten weiblichen Darbietung so deutlich entlarvte, dass ich mich davor zu ekeln begann“.

Gebete und Gedanken

Genau die selben konservativen Christen aus den USA, die ganz schnell davon sprechen, dass ihre Gebete und Gedanken bei den Opfern des jeweiligen bewaffneten Mordläufers sind, um dann alles wie gehabt weiterlaufen zu lassen, zeigen im Spiegelbild dieses eispsychischkalten Gefasels ganz genau, dass sie selbst nicht an ihre hohle, nichtsnützige Phrase glauben: Wenn es um die Abtreibung noch nicht geborener Menschen geht, soll das nicht etwa mit Gebeten und Gedanken behandelt werden, sondern mit gesetzlichen Verboten. So fein belegen diese gottverdammten Heuchler, dass es ihnen bei Abtreibungsverboten nicht einen Moment lang um den „Schutz des Lebens“ geht, sondern nur darum, dass die Frauen die Schwangerschaft und jahrelange Beelterung unerwünschter Kinder als „göttliche Strafe“ für ihren Geschlechtsverkehr erleiden sollen — selbst noch vergewaltigte Frauen sollen die Sexstrafe des Kindes und die Kindesstrafe für den unfreiwilligen Sex haben, und die betroffenen Kinder sind dabei ebenfalls völlig gleichgültig.

Kenntnis

„Die Menschen würden einander viel besser kennen und sich viel genauer verstehen, ja, vielleicht könnten sie sogar einander ein kleines wenig lieben“, sagte der Vorübergehende zum Mitmenschen, „wenn sie nur damit aufhörten, im anderen Menschen immer nur das Spiegelbild ihres Selbstes zu sehen“.

Die Unweltpartei

Damit der Benzinpreis in der BRD staatlich subventioniert werden konnte und im Nationalpark Wattenmeer nach Öl gebohrt werden konnte, musste erst einmal die ehemalige Umweltpartei „Die Grünen“ in die Regierung kommen — so wird es hoffentlich in späteren Geschichtsbüchern stehen.