Archive for Januar, 2012


Twitter-Revolutionen?

Never a revolution will be twittered again - ZENSOR

Twitter-Revolutionen? Nein, so etwas wird es niemals mehr geben

Advertisements

Blockade

Jeder Mensch, der jetzt wegen der Anfertigung und Verteilung von Kopien urheberrechtlich geschützter Werke in einem Gefängnis der Vereinigten Staaten von Amerika sitzt, blockiert damit nur den Gefängnisplatz für einen der vielen Soldaten, die völlig grundlos Zivilisten abgeknallt oder ausgebombt haben.

Sie sollen das Leben in Fülle haben…

An öffentlichen Dirnen soll Überfluss sein, für alle und insbesondere für jene, welche sich keine privaten halten können. Riesenpaläste, herrlich geschmückt, sollen gebaut; schwelgerische Gelage dort veranstaltet werden, wo jeder, der will und kann, Tag und Nacht spielen, trinken, speien und sich ausleben mag. Rauschende Tanzmusik soll allerorten ertönen. Die Theater sollen widerhallen von den Ausbrüchen unzüchtiger Freude und von dem Lärm jeglicher Sorte grausamster und schändlichster Vergnügen.

Augustinus, abendländischer Philosoph & (späterer) Kirchenlehrer, 354-430

Use Of Force

Motor

Focus Money Online: DLD 2012 – Internet als Wirtschaftsmotor: Die Chancen von Firmen im Web

Wer das Internet als „Wirtschaftsmotor“ bezeichnet und betrachtet, wird mit derart hinkenden Metaphern im Kopfe auch nichts gegen ein paar Verkehrsschilder, Ampeln und Geschwindigkeitsbeschränkungen haben.

Social

Die Kälte des menschlichen Miteinanders spiegelt sich auch darin, wie häufig die Entwicklung „social media“ von irgendwelchen „Experten“ als reines Marketinginstrument betrachtet wird.

Niveauvoll

Absurd ist es, wenn man ausgerechnet bei RTL in einer Werbepause eine Reklame für eine Partnervermittlung sieht, die „Singles mit Niveau“ im Angebot zu haben vorgibt.

Bambi

Der Nachtwächter sagte zu seinem Zeitgenossen: Das größte Problem der Ökobewegung und der im Fahrwasser dieser Bewegung mitschwimmenden Esoterik ist, dass diese Menschen ihre Auffassung von der „guten Natur“ und dem „bösen Menschen und seiner zerstörerischen Zivilisation“ nicht etwa durch Betrachtung dieser Natur gewonnen zu haben scheinen, sondern durch das Anschauen von Disneys Bambi-Film.

Deutsche Würde

Man konnte die Bundesrepublik Deutschland in den letzten Wochen für einen Staat halten, in dem in der veröffentlichten Meinung ein Amt wie das des Bundespräsidenten mehr Würde hat als viele Menschen in diesem Staate — etwa als Bezieher von Hartz-IV-Geldern, Bewohner von Alters- und Pflegeheimen oder Patienten in psychiatrischen Kliniken.

Friss weiter

Eine kurze realsatirische Botschaft der Online-Bildzeitung aus dem Nebeneinader der Schlachtzeilen: Friss einfach weiter und schmeiß ein paar Hormone hinterher! Das ist deine Hoffnung.

Der beste Freund

Einen großen Teil seiner allgemeinen Beliebtheit beim Menschen verdankt das Haustier der Tatsache, dass es existenziell abhängig ist und nicht damit beginnen kann, ob seiner Lage zu argumentieren.

Parasiten

Jemand, der die Arbeitslosen, Verarmten, und Bettler als „Schmarotzer“ und damit als Parasiten bezeichnet, belegt damit nur, dass er nicht verstanden hat, was ein Parasit ist. Ein erfolgreicher Parasit wird von seinem Wirtsorganismus nicht als solcher wahrgenommen; er lässt seinen Wirt für sich arbeiten, ohne dass es als eine Last erscheint. Ganz genau so, wie die herrschende und besitzende Klasse in einer kapitalistischen Gesellschaft.