Archive for Januar, 2019


Loch

Alle sitzen im gleichen Boot, auch der Politiker. Da bemerkt jemand ein Loch im Boot, und alle, die können, bilden eine Eimerkette, um das Wasser aus dem Boot zu schöpfen. Nur nicht der Politiker, dem ist so eine Arbeit fremd, und deshalb findet er eine Lösung: Er bohrt einfach ein zweites Loch in das Boot, damit das eindringende Wasser abfließen kann.

Werbeanzeigen

Autos, Arbeitsplätze, BRD-Standesgesetze

Eure falsche Liebe zur Vergangenheit ist ein Raub an der Zukunft.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Christentum

Die Religion der Barmherzigkeit, des Geistes, der Freiheit und der Liebe, man hört geradezu Satan darüber lachen. Christen verschiedener Religionsparteien sind noch nicht einmal dazu imstande, miteinander einen Jesuskeks zu brechen.

Fachbegriff

Was ist der Fachbegriff dafür, wenn die Inlandsgeheimdienste der BRD die AfD beobachten? Selfie.

Auswärtiges Denken

Juristen machen in der Regel nicht viel mehr, und meisten heute gar nichts anderes mehr, als irgendwen irgendwie an irgendwas zu hindern (außer Kriminelle, die werden immer weniger gehindert)

Hadmut Danisch

Der inoffizielle Social-Media-Leitspruch

Woher soll ich denn wissen, was ich denke, wenn ich nicht höre, was ich sage?

Die Lehre und die Lehrer

„Das größte Problem für die gute, einleuchtende, befriedigende Lehre sind immer noch die Lehrer, die überhaupt nicht nach ihr leben und oft einfach nur arrogante Arschlöcher aus einer kalten, menschenverachtenden Parallelwelt sind“, sagte der Vorübergehende mit leicht bitterem Tonfall zu seinem Zeitgenossen im Vorübergehen an einer Kirche, „und deshalb haben alle Religionsstifter von Mosche über Schaul bis Joseph Smith gesagt, dass sie nicht etwa selbst lehrten, sondern ihre Lehre ganz persönlich von G’tt erhalten hätten, um diese mögliche Kritik wegen Blasphemieverdachts zu erwürgen, bevor sie auch nur einen Seufzer von sich gibt. Ja, wenn die Lehre vom Himmel fiel, hat ihr Lehrer ja nichts mit ihr zu tun, genau, wie der Meteorologe nicht für das Sauwetter verantwortlich ist, das er den Menschen berichtet oder vorhersagt. Und dieser billige psychomanipulative Trick findet bis heute seine Anwendung, wenn Ideologen und Quacksalber ihre verschrobenen und widersinnigen Lehren hinter einer angeblichen Wissenschaft verstecken, während den Anhängern ihrer Cargokulte die gesamte Methodik der Wissenschaft so unbekannt bleibt wie den Anhängern Mosches der unsichtbare G’tt“.

Kalk

So viele Menschen, die glauben, dass sie zu Denkmälern würden, während sie in Wirklichkeit einfach nur verkalken.

Der störrische Imperativ

Esel sei der Mensch, störrisch und klug!

Toxisch

Wer eine Gruppe von Menschen wegen eines phänotypisch sichtbar gewordenen genetischen Merkmales allen Ernstes als „toxisch“ bezeichnet und es mit dieser Begriffswahl inzwischen sogar in die Fernsehreklame bringt, hätte sicherlich auch Gefallen am Schädelvermessen und am Befüllen der Menschenviehtransportzüge in Richtung Auschwitz gefunden. Im Spiegelbild dieser faschistoiden Begriffswahl zeigt sich die psychische Vergiftung derer, die zu solchen Begriffen greifen — und die sich vor allem dann für „links“ halten, wenn sie in den Spiegel schauen. Gender. Ist Opium für die Linke.

Rationalisierung

Unter „Rationalisierung“ verstehen die meisten Manager, dass man die Produktion immer mehr ausweitet, die Preise dabei laufend erhöht und den arbeitenden Menschen immer weniger Lohn zahlt. Rationalität spielt dabei keine Rolle.

Personalisierung

Ob diese ganzen Menschen, die keinerlei Probleme mit ihrer privatwirtschaftlichen Überwachung und großen Datensammlungen für die optimierte Auslieferung personalisierter Reklame zu haben scheinen und die ihre idiotische Gleichgültigkeit in der Burg eines „Ich habe doch nichts zu verbergen“ inappellabel machen, wohl immer noch so gleichgültig sein werden, wenn sie in einer nicht mehr allzufernen Zeit auch personalisierte Preise bezahlen müssen?