Tag Archive: Wahnsinn


PengPeng statt TikTok

Die Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika sind ein Staat, dessen von der Bevölkerung gewählter Präsident eine chinesische Videoschleuder für gefährlicher hält als die dort überall für jeden Menschen verfügbaren halbautomatischen Schusswaffen — dieses TikTok muss seiner Meinung nach verboten werden!

Zwei Verwandte

Zwei Dinge machen erwachsene Menschen in erheblichem Maße kindisch, dumm und albern: Ein von Genussdrogen ausgelöster Rausch und akute Anfälle sexueller Lust in Gegenwart eines Partners. Und von beidem können erwachsene Menschen gar nicht genug bekommen… ja, einige würden sogar für diese paradiesische Kindischkeit töten.

Kein Wunder, dass jedes religiöse oder ideologische Neurosenregiment, das allen Menschen vorzuschreiben sucht, wie sie zu leben haben und diese Vorschrift im Zweifelsfall mit Gewalt bis hin zum Staatsmord durchsetzt, gleichermaßen die Sexualität und die Nutzung von Rauschmitteln unterdrücken muss, um den Menschen jegliche diesseitige Freude zu nehmen. Das Maß der Freiheit einer Gesellschaft erkennt man immer auch daran, ob es absurde Gesetze gibt, die Drogengebrauch oder gewaltfrei-verspielt ausgelebte Sexualität erwachsener Menschen kriminalisieren, obwohl es bei diesen „Verbrechen“ keine Geschädigten gibt. Denn alle Erwartungen sollen ja auf ferne, im eigenen Leben unerreichbare Ziele ausgerichtet werden, und alles andere wird mit künstlichem neurotischem Ekel überschüttet, der nur notdürftig rationalisiert werden kann.

Geldsinn

Das größte Problem für die Befürworter eines so genannten „bedingungslosen Grundeinkommens“ ist, dass die gegenwärtige Idee des Geldes ihren Sinn verliert, wenn es bei keinem Menschen mehr Geldmangel gibt. Niemand, der über nennenswerte Mengen Geldes — etwa in der Form eines Rentenanspruches — verfügt, kann daran Interesse haben. Denn das in der Psyche geborene Geld der Menschen ist selbsterhaltend wie jede andere kollektive Wahnidee; es lässt seine Inhaber mit quasi religiöser Hingabe daran glauben, dass es ihnen diene, während es in Wirklichkeit genau umgekehrt ist.

Angstmacht

Wenn eine Religion es nicht mehr hinbekommt, dass die Menschen Angst vor ihrem Gott bekommen, dann wird diese Religion alles daran setzen, den Menschen Angst vor den Gläubigen an ihrem Gott zu machen, in ihrem Teufelskopf wohlwissend, dass eine Religion ohne eine jeden Wunsch, jeden Gedanken und jede Freiheit erstickende oder doch wenigstens unterdrückende Angst keine Macht mehr hat.

Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Ich höre die Politiker immer von „Lockerungen“ sprechen, und ich denke dabei an Schrauben.

Wenn Donald Trump Kapitän der Titanic gewesen wäre

Es gibt überhaupt keinen Eisberg. Ja, da war ein Eisberg, aber er war in einem völlig anderen Ozean. Der Eisberg ist in diesem Ozean, aber er wird sehr schnell wegschmelzen. Ja, da ist ein Eisberg, aber wir sind nicht mit dem Eisberg zusammengestoßen. Wir haben den Eisberg gerammt, aber der Schaden wird in Kürze repariert sein. Der Eisberg ist ein chinesischer Eisberg. Wir stellen uns dem Wasser, aber jeder Fahrgast, der ein Rettungboot haben möchte, kann ein Rettungsboot haben, und wir haben ein paar wirklich schöne Rettungsboote dabei. Sehen sie, die Fahrgäste müssen freundlich um Rettungsboote bitten, wenn sie welche haben möchten. Wir haben keine Rettungsboote, wir sind ja keine Rettungsbootversorger. Fahrgäste hätten damit rechnen müssen, dass es auch Eisberge gibt und folglich ihre eigenen Rettungsboote mitbringen müssen. Ich glaube nicht, dass wir wirklich so viele Rettungsboote brauchen. Wir haben Rettungsboote, und das sind unsere Rettungsboote, nicht die Rettungsboote der Fahrgäste. Die Rettungsboote wurden vom vorherigen Kapitän dieses Schiffes abgeschafft. Niemand hätte einen Eisberg voraussehen können. Ich habe schon immer vor dem Eisberg gewarnt.

Ein Idiot

Ein Idiot sagt einfach nur „Ich verstehe es nicht“ und hält das für eine vollwertige und vernichtende Widerlegung. Ein Idiot sagt einfach nur „Es ist so“ und hält das für einen vollwertigen und unwiderlegbaren Beweis. Ein Idiot hält jeden für arrogant, der ihm mit Argumenten kommt und betrachtet jeden dabei vorgebrachten Beleg als gefälscht. Ein Idiot läuft einem leider immer wieder über den Weg, und alle diese Idioten sind wahlberechtigt.

Grüße auch an Donald Trump, den Präsidenten der Vereinigten Staaten eines Teils von Nordamerika!

Bombe

„Wenn man aus dem Sonnenlicht auch Bomben bauen könnte“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „dann hätten wir schon seit vielen Jahrzehnten überall auf der Erde große Solarkraftwerke“.

Friedenszahn

Wie friedliebend, ja, pazifistisch doch das Gebiss eines Haifisches anmutet, wenn man es mit der „Sanftmut“ und „Friedfertigkeit“ der entfesselten Religionen der Menschen vergleicht. Und die Ideologien sind nur psychische Bastardkinder der Religionen, gewoben aus dem selben psychischen Material.

Die Irren, Wirren und Wahnsinnigen

„Die Irren, Wirren und Wahnsinnigen“, sagte der Vorübergehende erschöpft, „tun mit allergrößter Anspannung und unerschütterlicher Überzeugung immer wieder das Selbe, erwarten aber, dass diesmal endlich etwas anderes dabei herauskommt“.

Vor dem Kapitalismus

Diese Politiker, die immer weiter gehende und zeitlich immer ausgedehntere Rechte für Rechteverwerter einfordern, damit es auch ja Anreize für Innovation und Kunst gebe, konnten mir noch nie erklären, wieso eigentlich das Rad erfunden wurde. Das war doch lange vor jedem Kapitalismus. Woher hat der Erfinder denn einen Anreiz für seine Erfindung gehabt?

Die Fanatiker

„Diese ganzen religiösen und politischen Fanatiker, die jeden auch nur gering abweichenden Gedanken einfach auslöschen und jeden Menschen, der ihn äußert, kaltstellen wollen“, sagte der Vorübergehende zu seiner Zeitgenossin, „sind doch ihr ganzes Leben lang nur damit beschäftigt, ihre eigenen, sorgfältig geheimgehaltenen und in kollektiven Bestätigungsritualen marginalisierten Zweifel überzukompensieren“.