Tag Archive: Realsatire


Bedarfsdeckung und Bedarfsweckung

„Es ist doch in gewisser Weise eine herrliche Realsatire“, sagte der Vorübergehende zu seinem besorgten Mitmenschen, „dass jetzt zur Corona-Pandemie die gesamte Weltwirtschaft vor dem Zusammenbruch steht, einfach nur, weil die meisten Menschen nur noch kaufen, was sie wirklich brauchen“.

Die bessere Welt dank Corona

„Ist es nicht wunderbar“, sagte der Vorübergehende zu seinem nachrichtengläubigen Zeitgenossen, „dass dir dieser Journalist in allen Blättern und auf allen Kanälen schon seit Wochen jeden Tag nur noch von Corona erzählt, dass sich also die Klimakatastrophe, von der er zuvor jeden Tag erzählt hat, offenbar irgendwie von allein gelöst hat? Denn sonst würde dir der Journalist ja davon erzählen, wenn das Thema weiterhin wichtig wäre“. :mrgreen:

Die Spötter

Es ist nicht wahr, dass der Geist über die Materie gestellt ist, ganz im Gegenteil: So viele spotten ihrer Ketten, und sie glauben dabei ernsthaft, deshalb seien sie schon frei.

Reformationtag

Wie passend, dass man am Reformationstag auch das importierte Totenfest Halloween feiern kann.

Natur und Bibel

In der Bibel werden an neun Stellen Einhörner erwähnt, aber an keiner Stelle kommen Katzen vor. Mehr muss man zu christlichen Fundamentalisten nicht sagen.

Sonderangebot!

Alles wird immer teurer, nur die Ausreden werden billiger und billiger.

Freitagsdemo mit Chauffeur

Es hat schon einen hohen dadaistischen Liebreiz, wenn die dummen und erschreckend unselbstständigen Kinder der Helikoptereltern mit dem SUV zur Schülerdemonstration gegen den Klimawandel gefahren werden, um dort ihr selbstständig entwickeltes politisches Bewusstsein öffentlich zu zeigen.

Rechtsstaat 2.0

Wenn es um die Einführung neuer Polizeigesetze geht, hat niemand in der Classe politique ein Problem damit, alle Menschen in der BRD unter Generalverdacht zu stellen und dementsprechend behandeln zu lassen, scheiß auf Menschenrechte und aufs Grundgesetz. Wenn es hingegen um rechtsterroristische Netzwerke¹ innerhalb der Polizei geht, gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung für die Polizeibeamten, es ist ja immer noch ein Rechtsstaat hier…

¹Wer sich nach einer Neonazi-Mörderbande in der Unterschrift eines Morddrohbriefes selbst als ein NSU 2.0 bezeichnet, ist ein bekennender Terrorist und sollte auch so genannt werden.

Vielfalt

Mit in allen Zeitungen gleichlautenden Worten fordert die Presse Vielfalt ein.

Symbolbild

Junkfood-Dose mit Fußballmotiv und aufziehbare Spieluhr, die das Deutschlandlied spielt, reduziert

Das Objekt ist gefüllt mit teurem Junkfood. Es besteht aus Blech. Eine Spieluhr ist darinnen. Diese kann man aufziehen, mit gewollter Drehung eine Feder unter Spannung setzen. Dann erklingt sogleich „Einigkeit und Recht und Freiheit“ in mechanischem Geklirr. Nach kurzer Zeit verlangsamt sich die Melodie, weil die Federspannung nachlässt, bis die aufgezogene Feder schließlich wieder völlig entspannt ist und Ruhe einkehrt. Dieses Gesamtkunstwerk wurde mit Fußballmotiven bestempelt, weil ein paar Wochen lang Korruptions-, Polit-, Brüll- und Geldball in Presse und Glotze lief. Jetzt wird es verramscht und ist doch noch zu teuer. Ein treffliches Symbolbild für so vieles in Deutschland… 😦

Dabeisein ist alles

Screenshot der Website der Justizvollzugsanstalt Hannover: Sei dabei! (Werbung um Bewerber für den Justizvollzugsdienst.) -- Dabeisein ist alles! Und nein: PR-Heinis fällt bei diesem Anblick nichts auf.

Quelle | Archivierte Version | via @robologo@twitter.com

Eure Helden!

Eine Coca-Cola-Reklame im öffentlichen Blickraum (vor dem Niedersachsenstadion, auch als HDI-Arena bekannt). Die Reklame zeigt Coca-Cola-Wegwerfblechdosen, die mit Fußballern bestempelt sind. Der Claim lautet: 'Holt euch eure Helden!'. Dazu mein Text: Eure Helden! Kaufen. Austrinken. Wegschmeißen.