Tomorrow has no colors, it feels like the night

Front 242, Sacrifice

„Linke“, die in einem aufkonditionierten Reflex zu zehntausenden gegen einen Parteitag der AfD demonstrieren, aber einen Parteitag der SPD — eine rechtspopulistische Partei in der BRD, die für staatlich subventionierte Lohndrückerei, die Riester-Entrentung der Mehrzahl der Menschen, die Verarmung breiter Bevölkerungsschichten und den Hartz-IV-Terror der Jobcenter verantwortlich und darauf bis heute offen und öffentlich stolz ist, und die damit jeden gesellschaftlichen Albtraum wahr gemacht hat, den die Unionsparteien jahrzehntelang nur versprechen konnten — unwidersprochen geschehen lassen, sollten sich nicht darüber verwundern, wenn „soziale“ Themen aus der Sicht der Wahlberechtigten in absehbarer Zeit, ja, vielleicht schon im nächsten Jahr, glaubwürdiger von der AfD besetzt werden können als von ihnen selbst. Es ist so absehbar.

Die Anführungszeichen kennzeichnen Unwörter.

Advertisements