Die öffentliche Wohltätigkeit von Milliardären ist keine Wohltätigkeit, sondern PR, die von Ausbeutung, widerlichen Arbeitsbedingungen und miesen Löhnen ablenken soll. Wer andere Menschen wie Menschen behandelt und sie angemessen für die von ihnen geleistete Arbeit bezahlt, wird vielleicht trotzdem noch ein gutes Geschäft dabei machen, aber er wird kein Milliardär.

Werbung