„Seltsam“, sagte der Vorübergehende zum Journalistenopfer, „dass wir zwar aus der Kloake jedes Massenmediums grüne Autos, grüne Industrien, grünen Tourismus, grüne Gebäude, grünen Wasserstoff, grünen Autotreibstoff, grünen Strom, grünen Stahl, grüne Lebensmittel, grüne Kunststoffe, grünes Wirtschaftswachstum und dergleichen grünes Weiter-So angepriesen bekommen, aber nirgends einen grünen Umweltschutz“.

Werbung