Tag Archive: Witz


Loch

Alle sitzen im gleichen Boot, auch der Politiker. Da bemerkt jemand ein Loch im Boot, und alle, die können, bilden eine Eimerkette, um das Wasser aus dem Boot zu schöpfen. Nur nicht der Politiker, dem ist so eine Arbeit fremd, und deshalb findet er eine Lösung: Er bohrt einfach ein zweites Loch in das Boot, damit das eindringende Wasser abfließen kann.

Werbeanzeigen

Fachbegriff

Was ist der Fachbegriff dafür, wenn die Inlandsgeheimdienste der BRD die AfD beobachten? Selfie.

Hauptursache

Es lässt sich in hundert Prozent aller betrachteten Fälle feststellen. Statistisch betrachtet muss das Heiraten eine Hauptursache für spätere Scheidungen sein.

Etwas ist nicht in Ordnung

Da sagt der eine Steinzeitmensch zum anderen Steinzeitmenschen in der Höhle: „Hier ist irgendetwas einfach nicht in Ordnung. Unsere Luft ist sauber. Unser Wasser ist rein. Wir haben keinen Bewegungsmangel. Wir haben jede Menge körperlicher Ertüchtigung. Unser gesamtes Essen ist organisch und frei von Zusätzen. Alle Tiere sind freilaufend. Es gibt keine Nahrungsmittelindustrie, die uns vergiftet. Es gibt keine Pharmaindustrie, die uns vergiftet. Und. Trotzdem wird so gut wie niemand von uns älter als dreißig Jahre.“

Witzklage

Er beklagte sich über die „Gottlosigkeit“ meines Witzes. Aber seltsam ist: Er beklagte sich noch nie über die Witzlosigkeit seines Gottes.

Das Licht in der Nacht

Ein achtzig Jahre alter Mann geht zur jährlichen Untersuchung zum Arzt. Am Ende der Untersuchung sagt ihm der Arzt: „Herzlichen Glückwunsch, für ihr Alter sind sie in einer hervorragenden körperlichen Verfassung.“

Daraufhin erwidert der Achtzigjährige: „Ja, ich weiß. Das liegt an meinem reinen Herzen, denn ich weiß, dass ich ein gutes, heiliges, sprituelles Leben führe.“

Der Arzt fragt: „Wie kommen sie darauf?“

Und der Achtzigjährige antwortet: „Wenn ich kein gutes, heiliges Leben führte, dann würde mir der allmächtige Gott nicht jede Nacht das Licht anmachen, wenn ich mitten in der Nacht aufstehe und auf die Toilette gehe.“

Das verunsicherte den Arzt, und er fragte noch einmal nach: „Sie meinen wirklich, dass Gott ihnen persönlich jede Nacht auf der Toilette das Licht einschaltet?!“

„Ja“, sagte der alte Mann, „das ist es, was ich jedes Mal erlebe, wenn ich nachts auf die Toilette gehe. Der allmächtige Gott macht mir das Licht an.“

Der Arzt sagte daraufhin nichts mehr. Aber einige Wochen später kam die Frau des Achtzigjährigen ebenfalls zur jährlichen Untersuchung in seine Praxis, und da meinte der Arzt, dass er das der Frau besser mitteilen sollte. „Ich möchte ihnen nur mitteilen“, sagte der Arzt zur Frau, „dass ihr Mann zwar körperlich völlig gesund ist, aber ich mache mir ernsthafte Sorgen um seine geistige Verfassung. Er hat mir allen Ernstes erzählt, dass ihm jede Nacht, wenn er auf die Toilette geht, Gott persönlich das Licht anschaltet.“

Und die Frau sagte: „Aha, er ist es also, der immer in den Kühlschrank pisst.“

Vom Widerstand

Wenn vom Widerstand in Deutschland die Rede ist, denn liegt den Menschen sofort ein Name auf der Zunge. Und dieser lautet Ohm.

Wofür man Scheiße frisst

Da kriechen zwei Würmer, ein kleiner und ein großer, aus einem riesengroßen Misthaufen heraus.

Und der kleine Wurm sagt zum großen Wurm: „Papi, schau dir doch an, wie schön es hier ist, wie herrlich das Licht ist, wie blau der Himmel ist, wie grün das Gras ist, wie köstlich die Luft riecht…“

Und der große Wurm antwortet dem kleinen Wurm: „Mein Sohn, wir Erwachsenen haben da so etwas, und du wirst es auch noch kennenlernen, wenn du groß wirst. Wir nennen es Vaterland.“

An Stelle eines Grußes: Link 1 | Link 2 | Link 3 | Link 4 | Link 5 | Link 6 | Link 7 | Link 8 | Denk ich an Deutschland | in der Nacht | bin ich | um den | Schlaf | gebracht | |

Die Zweiten

„Mit dem Zweiten sieht man besser“ ist der Werbespruch des ZDF, des Zweiten Deutschen Fiaskos . Es ist ein ganz toller Werbespruch, der irgendwie so klingt, als sagte ein Gebissträger: „Mit den Dritten kaut man besser“… :mrgreen:

Die Comedians

Was ist der Unterschied zwischen einem Blog und einer Pizza?
Die Pizza kann eine Familie ernähren.

Das heutige deutsche Wort „Witz“ stammt vom althochdeutschen Worte „wizzan“ ab, das einen ungefähren Bedeutungskreis von „Wissen“ (die Nähe ist noch im heutigen deutschen Wort sichtbar) und „Beobachten“ (vergleiche das englische Wort „witness“) abdeckte. Erst in relativ junger Zeit, in den letzten 200 Jahren, wandelte sich diese Bedeutung, verschob sich von einem Begriff für den wachen und bewussten Geist hin zur Sammelbezeichnung kurzen Ulks, zotiger Bespaßung und verachtungsvoller Geschichtchen von Blondinen, Juden, Schwulen und Mantafahrern. Die so genannten „Comedians“, die als immergecke Frontfressen einer mit industrieller Methodik und hohem Aufwand arbeitsteilig betriebenen Spaßproduktion längst menschliche Abziehbilder, aufgestempelte Warenzeichen einer am Fließband erstellten Unterhaltung und Untenhaltung des wachen Geistes geworden sind, sie bilden schon den tief gelegten Endpunkt der Enthirnung, die vor zwei Jahrhunderten im Bedeutungswandel eines Wortes ihre Schatten voraus warf — und ihnen hinab in die Devolution folgen die vielen Zeitgenossen, die sich jeden Tag von diesen medialen Produkten zurechtstanzen lassen und im kalten Alltag versuchen, auf gleiche Weise „witzig“ zu sein.

Das Schüchternheits-Gen

Es wird gewiss eines Tages glücken, ein Gen für die Schüchternheit zu identifizieren. Es wird aber nicht leicht sein, da es sich doch so gut und unauffällig in der Masse der ganzen anderen Gene verstecken kann.