Tag Archive: Verschwörungspraxis


Wasser

„Unterschätze niemals die Kraft ständiger und immer wieder wiederholter Wiederholungen!“, sagte der Vorübergehende zu seiner Zeitgenossin. „Der Tropfen höhlt einen Stein doch nicht aus, weil das Wasser in seiner Sanftheit und Flüssigkeit so kraftvoll wäre, sondern weil auf jeden Tropfen der nächste folgt, immer und immer wieder der nächste Tropfen, bis vom Stein nichts mehr übrig ist. Ganz genau so macht es die von Milliardären gesteuerte Classe politique mit den Grund- und Menschenrechten von Staatsbewohnern. Das so beliebgte Wort ‚Salamitaktik‘ ist kein guter Begriff dafür, langsame Zermürbung durch Wasserfolter ein passenderer“.

Freiwillig

Als der Zeitgenosse zum Vorübergehenden sagte: „Aber die Nutzung der Corona-Warn-App ist freiwillig“, da lachte der Vorübergehende laut und antwortete: „Ein Bankkonto zu haben ist auch freiwillig, aber versuch doch mal nur ein halbes Jahr ohne Bankkonto zu leben. Dass kein Gesetz zur App gemacht wurde, ist ein politischer Vorsatz der Bundesregierung, der die Willkür zum Gesetz machen soll; erst, wenn du ohne App nicht mehr einkaufen, nicht mehr den Nahverkehr nutzen, nicht mehr zum Arzt oder zu einem Behördentermin kannst, wird dir wohl klar werden, wie wenig daran ‚frei‘ ist und wie überhaupt nicht mehr von deinem ‚Willen‘ bestimmt wird, was du tust“.

Verleumdungen

„Sehr viele Politiker werden sich sogar über Verleumdungen und Verschwörungstheorien freuen“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „weil sie von der noch schlimmeren Wahrheit ablenken“.

Giftgas

„Nenn mich einen Verschwörungstheoretiker oder etwas unfeiner gleich einen Geisteskranken mit Realitätsverlusten“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „aber als das letzte Mal in allen Medien vom Giftgas die Rede war, haben verschwörerische Kriegsverbrecher aus Großbritannien und USA mit diesem Hebel einen verbrecherischen Angriffskrieg gegen den Irak propagandistisch vorbereitet, vor dessen Trümmern heute die ganze Welt steht. Nur sehr dumme Kinder. Fassen die heiße Herdplatte mehr als einmal mit ihren Patschehändchen an“.

Und nun etwas Musik

Das Problem mit so genannten Handelsabkommen

Demokratie ist ein Handelshemmnis; Freiheit ist ein Handelshemmnis; Menschenrechte sind Handelshemmnisse; gebildete, informierte und zur reflektierten Entscheidung fähig gemachte Menschen sind ein Handelshemmnis; der wirksame Schutz der weniger informierten und gebildeten Menschen vor gefährlichen Produkten ist ein Handelshemmnis; generell sind glückliche Menschen mit gesenktem Konsumverlangen ein Handelshemmnis… und alles wird nur auch der Sicht des heiligen Handels und seiner Profiteure betrachtet.

Deshalb „muss“ man solche „Abkommen“ ja auch im Geheimen verhandeln und mit dem Kampfbegriff der Verschwörungstheorie eventuelle Proteste und Einwände abwiegeln.