Tag Archive: Solidarität


Jetzt seid mal solidarisch!

Wenn grenzpsychopathische und völlig empathiefreie Vertreter des totalitären Marktes aus der Classe politique auf einmal damit beginnen, von den von ihnen verwalteten und vergewaltigten Menschen „Solidarität“ einzufordern, sollte jedem Menschen nach höchstens fünf Sekunden des Nachdenkens klar sein, dass es sich um einen verlogenen Propagandatrick zur Menschenmanipulation handelt, also um einen klaren und mit ekelerregender Verachtung dargebrachten Missbrauch des Wortes „Solidarität“. Insbesondere sollte es jedem Menschen klar sein, der sich selbst als „links“ verortet. Leider ist das nicht jedem klar, und gern wird von „Linken“ in diese vergiftete Forderung lauthals eingestimmt; ganz so, als wäre dieses Einstimmen so viele Jahre lang geübt worden, dass es ein Reflex geworden ist, der unter vollständiger Umgehung der Großhirnrinde erbracht wird. Dass man beim Empfang von Falschgeld ärmer wird, stört bei diesem unreflektierten Automatismus nicht.

Solidarität

Solidarität interessiert die Leute nur, wenn sie selber was brauchen. Umgekehrt wollen sie nicht viel davon wissen.

Walter Wippersberg