Tag Archive: Political Correctness


Fort mit den Negern der Sprache!

Immer mehr Freunde der so genannten „Political Correctness“ gehen dazu über, dass als schimpflich empfundene deutsche Wort zur Bezeichnung eines dunkelhäutigen Menschen als „N-Wort“ zu schreiben und zu sprechen. Es handelt sich bei ihnen um überzeugte Anhänger des so genannten „N-Sprechs“.

Hate Speech

Nachdem die Menschen sich daran gewöhnt haben, jeden Widerspruch und jedes nicht ganz stubenreine Wort des Diskurses als „Hass“ zu bezeichnen, wundern sie sich darüber, wo der ganze „Hass“ herkommt — und die wirklichen Hasser können sich hinter klaren Meinungsfreiheiten verschanzen, gegen jede Zensur aussprechen und mit der hinter ihrem Rücken versteckten Benzinflasche neben den Brand stellen um die Harmlosen zu spielen. Selten nur war politischer Aktivismus so dumm, so kontraproduktiv, so brandstiftend, so ein perfektes Spiegelbild.

Der Weltknall des Tages

Hinweis: Das folgende Zitat ist keine Satire.

Krieg kann doch dann nicht gerecht sein, wenn etwa in Geschossen noch immer überwiegend Schwermetalle verarbeitet werden, die biologisch kaum abbaubar sind. Ich bin der Meinung, dass es heute nicht mehr vermittelbar ist, Patronen herzustellen, die nicht auch Pflanzen- und Blumensamen enthalten. Neben einer Schwarzpulverfüllung muss künftig jedes Geschoss auch Saatgut enthalten. Neben dem ökologischen Aspekt gibt es auch einen symbolischen: Wo Leben geht, muss Leben kommen.

Selcuk Balamir

Bei Demokratie und Alltag finden sich weitere Beispiel des politisch geforderten Neusprechs der kultursensiblen Sprache und des bullshits im Dunstkreis dieser Bestrebungen, bei denen man nicht weiß, ob man lachen oder erbrechen soll…