Mit Wissenschaft kommt man auf andere Planeten und vielleicht sogar eines Tages zu den Sternen, mit sexistischer Ideologie und politischer Esoterik kommt man nur zu Gendersternchen.