Tag Archive: Meinungsfreiheit


Der Profet

So lange Menschen darüber nachdenken müssen, was sie über irgendeinen Profeten sagen oder nicht sagen dürfen, um keine Ausbrüche mörderischer Gewalt zu verursachen, so lange ist das Mittelalter nicht vorbeigegangen.

So lange Menschen, die anderen Profeten glauben, bewusst Benzin in die leicht zu entfachenden lodernden Flammen in den Psychen der Geknechteten und Entrechteten gießen, so lange wird das Mittelalter nicht vorbeigehen.

Eine Welt ohne Religion wäre eine bessere Welt.

Werbeanzeigen

Politische Willensbildung

Als Kanzlerin Angela Merkel und Ministerin Ursula von der Leyen heute in Hannover am Steintor mithilfe eines wuchtigen Verstärkers und einer Phalanx von Lautsprechern ihre zum stadterfüllenden Dröhnen verstärkten Reden hielten, da müssen die massive Polizeipräsenz und die deutlich sichtbar postierten Scharfschützen auf den Dächern wohl eine Maßnahme zur politischen Willensbildung gewesen sein. Und wohl dem gleichen Zweck sollte es dienen, dass während dieser Veranstaltung der CDU eine Gruppe von drei Teilnehmern willkürlich von der Polizei aus den vielen weniger einverstandenen unter den anwesenden Menschen herausgepickt und festgenommen wurde. Das besonders üble Vergehen dieser beiden Frauen und des einen Mannes war es, dass sie ein Transparent mit der Aufschrift „Soldaten sind Mörder“ trugen. Während sie für die Präsentation dieses Transparentes von einem halben Dutzend Polizeibeamten festgenommen wurden, redete in der Bütt eine der hier lokalen Bauchrednerpuppen aus der CDU davon, wie sehr doch „unsere Kameraden“ (ja, ganz wörtlich so!) in Afghanistan ihre Arbeit dafür leisteten, dass „wir“ hier stehen könnten. Zumindest die letztere Aktion war ein deutlicher Beitrag zur politischen Willensbildung, der nicht nur bei mir angekommen ist.