Tag Archive: Marktkonforme Seuchenbekämpfung


Im 21. Jahrhundert

Ich denke, also bin ich… hier falsch.

Bundesnotbremse

Der Zweck einer „Notbremse“ ist es nicht, dass man einfach mit lediglich reduzierter Geschwindigkeit weiter gegen die Wand fährt und sich auf die Funktionsfähigkeit der Notbremse verlässt. Dass der Begriff „Notbremse“ in der politischen Sprache verwendet wird, ist ein deutliches Spiegelbild der Tatsache, dass die lediglich mit medienwirksamen Scheinmaßnahmen — wie etwa ums Verrecken offen gehalten Schulen mit Schulpflicht bei gleichzeitigen nächtlichen Ausgangssperren — und groß heraustrompeteten Worten vorgehenden Gestalten aus der Bundesregierung unter Angela Merkel im Zuge ihrer „marktkonformen Seuchenbekämpfung“ das Steuerrad längst aus der Hand gegeben haben.

Die Kinder

„Die Kinder, die nach dem Willen der Politiker aus fast jeder Partei während der Coronaseuche vormittags in den Schulen zusammensitzen müssen“, sagte der Vorübergehende zum Kopfschüttelnden, „sollen nach dem Willen der gleichen Politiker aus fast jeder Partei nachmittags nicht mehr zusammen spielen dürfen. Man braucht nicht viel Verstand, um den Unsinn in der marktkonformen Seuchenbekämpfung zu sehen, aber man braucht immer noch genug Verstand, um nicht in diesem Ozean der Intelligenzverachtung und Dummheit zu ertrinken, sondern seinen Verstand zu behalten“.

Ein Screenshot von bild.de aus meinem Archiv -- 'Einkaufen ist eine patriotische Aufgabe' -- Hier verrät Minister Altmaier, wo er am liebsten shoppen geht

Der Screenshot aus meinem Archiv ist vom 26. November 2020.

Keine Sache ist so eilig, dass man sie durch mehrmonatiges Aufschieben und Nichtstun nicht noch ein bisschen eiliger machen könnte, bis man schließlich gut geübt Entsetzen und Einsicht in die Kameras spielen kann.

Anhalten

Der Versuch unserer Regierungen und Verwaltungen, eine „marktkonforme Seuchenbekämpfung“ gegen Corona zu machen, ist so erfolgversprechend [Archivversion] wie der Versuch, eine laufende Kettensäge mit den Händen anzuhalten.