Tag Archive: Kurzes


Perseverance

Mit Wissenschaft kommt man auf andere Planeten und vielleicht sogar eines Tages zu den Sternen, mit sexistischer Ideologie und politischer Esoterik kommt man nur zu Gendersternchen.

Schweigen

„Dass man jemanden durch Repression, Zensur und wohlorganiserten Spott zum Schweigen gebracht hat“, sagte der Vorübergehende leicht lächelnd zu seinem Zeitgenossen, „bedeutet noch lange nicht, dass man ihn auch überzeugt hat“.

An die Grün:innen

Es gibt kein richtiges Grün im falschen.

Klare Sache

Wo Unrecht zur Pflicht wird, ist der Widerstand im Recht.

Ausblick

Am Ende des Lichts ist noch eine ganze Menge Tunnel übrig.

Echtheit

Immerhin hat der Charakter eines erfolgreichen Politikers immer etwas Echtes: Seine Falschheit.

Der neue Weg

Die Straßen werden umbenannt, aber die Schlaglöcher bleiben.

Vom Nichtglauben

Wenn es einen Menschen gibt, dem man niemals ohne gründliche Überprüfung vertrauen sollte, denn ist es derjenige Mensch, der davon profitiert, dass man vertraut.

Ursula von der Leyen

Eine auf ganzer Linie an den Vorhaben der Internetzensur und der Bundeswehr-Vercyberung gescheiterte und nur im Geldausgeben an McKinsey „erfolgreiche“ CDU-Politikerin aus der BRD ist plötzlich für den Posten und die Pfründe einer EU-Kommissionspräsidentin im Gespräch. Das ist eine politische Karriere wie aus dem Bilderberg. So lange die Folgen des Versagens nur andere treffen, ist ja auch alles in bester neuer Weltordnung.

Das Leuchten

Nein, es ist nicht der Geduldsfaden der Menschen, was da seit längerer Zeit im Dunkeln leuchtet. Es ist. Eine Zündschnur.

Daumendrücken

„Ich drücke ihnen die Daumen“, sagte der Folterknecht.

Der störrische Imperativ

Esel sei der Mensch, störrisch und klug!