Tag Archive: Klima


Klimagipfel

„Erspar mir deine Klimagipfel und deine dumme, psychische, medieninduzierte Angst nach einem schönen Sommer“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „der Bonbon ist längst gelutscht, der Keks ist gegessen, es ist vorbei! Die Menschheit hat in ihrer Dummheit längst unverrückbar beschlossen, alles anzuzünden, was brennbar ist, und der gleiche politisch-geldherrschaftliche Apparat, der von ‚Klimazielen‘ spricht, möchte auch Wälder abholzen, um Braunkohle zum Verbrennen auszubuddeln. Noch das letzte Molekül Kohlenwasserstoff wird unter dem Beifall der Börsen aus der Erde gepresst und gefrackt werden, um es in einer geldwerten Verbrennung in Kohlendioxid und Wasser zu verwandeln. Das einzige, wozu die politischen Theater-Aktivitäten auf irgendwelchen Gipfeln dienen, ist die psychische Vorbereitung der Einführung neuer Subventionen für die notleidende Industrie und die Einführung neuer Lasten für die vielen anderen Menschen, denen es in den Augen der Milliardäre und ihrer widerlichen journalistischen und parlamentarischen Marionetten immer noch viel zu gut geht“.

Advertisements

Klimaschutz

„Es wäre ja schon eine gute Maßnahme für den ‚Klimaschutz'“, sagte der Vorübergehende zum Opfer der Propaganda, „wenn man endlich damit aufhörte, Güter tausende Kilometer durch die Welt zu karren und zu fliegen, nur, weil sie andernorts von billigeren und rechtloseren Arbeitern hergestellt werden“.

Man spricht übern Klimawandel

Tweet von @flightradar24: 1700 private jets expected to Davos in Switzerland to discuss climate change at World Economic Forum

Für das Kohlendioxid sorgen wir!

Werbung für eine Klitsche namens 'Auto Plus' mit der riesengroßen Anpreisung 'KLIMASERVICE'.

Eisfreie Pole durch den „Virenschutz“?

Hat eigentlich jemals jemand die Frage gestellt oder gar beantwortet, wie es mit der CO₂-Bilanz sogenannter „Virenschutzprogramme“ aussieht. Diese sind ja einfach nur Workarounds um eine unkorrigierte unsichere, falsche oder gefährliche Programmierung. Sie laufen ständig im Hintergrunde mit und führen bei jedem Zugriff aufs Dateisystem unter erhöhtem Energieverbrauch einen Abgleich gegen Datenmuster aus bekannter Schadsoftware durch. Das mag als einzelne Operation harmlos wirken; weltweit betrachtet ist es jedoch erheblich. Wie groß ist wohl der Anteil der unkorrigierten Fehler in Microsoft Windows und typischer Software für diese Plattform an der künftigen Eisfreiheit der Erdpole?

Die Glühlampe konnte man doch auch verbieten. Wo bleibt das Windows-Verbot der Europäischen Union, solange sich MS Windows nicht ohne das Sicherheits-Schlangenöl der einschlägig bekannten Unternehmungen betreiben lässt? Wegen der Erde und wegen der kommenden Generationen natürlich… :mrgreen:

Parareligiöser Ablasshandel

Ist eigentlich schon einmal jemanden aufgefallen, wie sehr der geplante Börsenhandel mit irgendwelchen Derivaten für Emissionsrechte an die kränkesten Exzesse des christlichen Ablasshandels im Mittelalter erinnert, wenn man nur hinschaut? Allein die Idee der Börse, des Hauses der wundersamen Geldvermehrung durch Geldverschiebung und sonstige Schiebung, sie ist neu in diesem Geschäft mit der im Vorhinein beglichenen Schuld.