Tag Archive: Isaac Newton


Geburtstag

Während alle Menschen im christlichen Kulturkreise den Geburtstag von Jesus aus Nazaret feiern, der übrigens als Jude niemals selbst seinen Geburtstag gefeiert hat, jährt sich heute auch der wesentlich besser dokumentierte Geburtstag von Isaac Newton. Einer von diesen beiden Menschen hat mit seiner Einsicht und seiner Lehre ein Licht in diese Welt gebracht, das bis heute weitergetragen wird, um die Menschheit aus der dummen psychischen Magie zu befreien; und die Anhänger des anderen bringen Stress, Familienzank, Gier, Osramkerzen und Weihnachtsmänner, zusammen mit Weihnachtsansprachen des Bundespräsidenten und herzelnden Predigten der Lügenpfaffen, die sich auf einen Berg von Blutgeld und geraubten Gütern stellen, um vom Geben zu sprechen und vor der Sünde zu warnen.

Der 25. Dezember, der Tag des Lichts

Der Geburtstag von Isaac Newton ist fürwahr ein Grund zum Feiern, denn Isaac Newton haben die Menschen die großartige Idee zu verdanken, dass überall im Kosmos die gleichen Naturgesetze gelten und dass diese deshalb erfahrbar, verstehbar, kalkulierbar sind. Damit hat Isaac Newton einen sehr viel größeren Beitrag zur Kultur geleistet als der jüdische Wanderprediger, dessen Geburtstag von Paulus-Anhängern an einem völlig falschen Tag gefeiert wird, obwohl Jesus als frommer Jude niemals seinen Geburtstag feierte. Von Jesus aus Nazaret führt ein direkter Weg in die Dummheit und Dunkelheit des Mittelalters; von Isaac Newton führt ein direkter Weg in die Möglichkeit eines erträglichen, erfüllten und von weniger Arbeit und Not geprägten Lebens.

So feiert das Licht, aber feiert das wahre!