Tag Archive: CDU


Mauer

Ein Armin Laschet, der standhaft bleiben will, wenn ihm der Wind des Wandels als Gegenwind ins Gesicht pustet, ist die BRD-Ausgabe eines Erich Honnecker, der „Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe nicht beseitigt werden“ sagte. Genau so merkbefreit. Und genau so gruselig.

Bretter, die die Welt bedeuten

Angesichts der dramatischen Werte für die Union setzen CDU und CSU darauf, dass Laschet in der Fernsehrunde mit einem kämpferischen Auftritt das Ruder herumreißt

Deutlicher als mit der Benennung einer politischen Diskussion als „Auftritt“ könnte man es gar nicht mehr machen, als was die politischen Parteien einen Wahlkampf betrachten: Als eine Theateraufführung, bei der Schauspieler den Wahlberechtigten fiktionale Erzählungen vorspielen.

Super

Politiker, die bei ihrer Agitation oder gar im Wahlkampf ein Wortgetüm wie „Supergrundrecht“ allen Ernstes in den Mund nehmen, zeigen durch diesen Sprachgebrauch, dass sie die Grund- und Menschenrechte gegeneinander aufwägen, relativieren und letztlich auf diesem Weg aufweichen und abschaffen wollen. Im Spiegelbild der Phrase zeigt sich der Tyrann, der heraus möchte.

Schlagzeile Spiegel Online -- Erst Notreserve, dann Müllverbrennung: Jens Spahn will unbrauchbare Masken für eine Milliarde Euro verschwinden lassen -- Im Frühjahr 2020 bestellte das Gesundheitsministerium Hunderte Millionen nutzlose Masken aus China. Interne Unterlagen zeigen, mit welchen Tricks sein Staatssekretär das Problem loswerden will

Mit dieser Milliarde Euro, die da im CDU-Maskenkorruptionssumpf versickert sind, hätte man wohl jeden Klassenraum in der BRD mit denjenigen wirksamen Luftfiltern ausstatten können, für die dann leider kein Geld da war. So gab es halt Lüften und Kniebeugen, wenn den Schülern kalt wurde. Von Verbrechern regiert zu werden, tötet Menschen und schränkt — wegen der in die Länge gezogenen Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung — so genannte „Grundrechte“ ein.

Leider ist nicht zu erwarten, dass auch nur ein einziger Verantwortlicher für diese Verbrechen jemals ein Gefängnis von innen sehen wird. Das geht ja auch gar nicht, denn die Justizvollzugsanstalten sind ja schon voll belegt mit Schwarzfahrern, Cannabisrauchern und Hartz-IV-Containerbrötchendieben.

Die Antwort

„Das einfache Betrachten der Entwicklung der nächsten zwei Wochen, das Verfolgen, ob diese Regierung ohne jede Konsequenz mit einer Gesetzgebung durchkommt, die zwar nächtliche Ausgangssperren anordnet, aber auf der anderen Seite Schulen bis an den Rand der Katastrophe geöffnet lässt und keinerlei Auflagen für Arbeitsplätze macht“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „wird mir die Frage beantworten, ob der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland überhaupt noch eine Bedeutung haben, oder ob man sich aus dem Papier der Grundgesetzausgaben besser ein paar joints dreht, um daraus wenigstens noch etwas Heiterkeit zu ziehen“.

Relative Genießbarkeit

Der Vorübergehende sagte zu seinem Zeitgenossen: „Wenn man dir ein Glas Schlamm zum Trinken hinstellt, findest du das Brackwasser gleich genießbarer, und wenn du Gestalten wie Merz, Laschet, Scholz, Spahn, Scheuer und Söder siehst, kommt dir Frau Merkel auch nicht mehr so schlimm vor. Aber glaub mir, auch vom kleineren Übel wirst du kotzen müssen“.

Nein, Deutschland ist nicht nur gut vorbereitet, sondern bestens, ich wiederhole und gebe ihnen mein Ehrenwort als Politiker, bestens vorbereitet.

Tweet der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (verifizierter Account) vom 24. Februar 2020, 18:36 Uhr: 👩‍⚕️🧫Keine Angst vor #Corona! Deutschland ist bestens vorbereitet: Wir haben ein sehr gutes Krankheitswarnsystem, ein Meldesystem und Pandemiepläne, nach denen im Ernstfall vorgegangen würde. Mehr dazu im Interview mit @MaagKarin. 👉https://www.cducsu.de/corona_deutschland

Erstaunlich, dass noch jemand diese kriminelle Vereinigung für glaubwürdig hält.

Quelle des Screenshots: Twitter

Rotz

Wo Ehrlose auf Aufforderung der Parteiführung ihre so genannten „Ehrenerklärungen“ unterschreiben, da ist die Verachtung den Rotz nicht mehr wert, den man dafür ausspeien müsste. Eine „Maskenaffäre“. Ist es nicht. Sondern Korruption und organisierte Kriminalität.

Sozialpolitik

„Die so genannte ‚Sozialpolitik‘ der CDU, SPD, CSU, Grünen und FDP wird von zwei großen Befürchtungen geformt“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „nämlich, dass ein Hartz-IV-Empfänger zu viel Geld haben könnte und dass ein Milliardär zu viel Steuern zahlen könnte. Sie ist eine Politik, ja, aber sozial ist sie nicht — und sie wird es auch nicht durch Reden“.

Kein Rechtsanspruch

Deutschland hat keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit

Angela Merkel (CDU), BRD-Bundeskanzlerin und Grundgesetzleugnerin

Widdewiddewitt

Mal bin ich liberal, mal bin ich konservativ, mal bin ich christlich-sozial – und das macht die CDU aus.

Angela Merkel in der ARD-Sendung „Anne Will“ vom 22. März 2009

Andreas Kalbitz

Inzwischen ist es so weit gekommen, das ausgerechnet die von Journalisten immer als rechtsradikal oder rechtspopulistisch bezeichnete AfD in ihrer kurzen Geschichte mehr klare, offene Faschisten aus der Partei ausgeschlossen hat als CDU und CSU in den vielen Jahrzehnten seit 1945.