Tag Archive: Bullshit


Kuhschlachtung!

Schlachtet sie, die heilige Kuh der Anonymität! Und lasst eine ganze Horde mieser Big-Data-Wahrsager die guten Geschäftsmöglichkeiten aus ihren Eingeweiden lesen!

Und merkt es euch: Die Grünen, diese Vollkorn-CSU, sind unwählbar!

Kindischer Zauber

Politiker träumen von magischen Geräten, die gegen alle Feinde geschützt sind, aber der Regierung offen stehen […] Es sind ausschließlich Politiker, die solchen kindischen Mist verzapfen. Es wäre Magie. Es ist unmöglich

Duncam Campbell

Terrorbekämpfung durch Kriminalisierung

“Die Terroristen verwenden Verschlüsselung, also lasst uns Kryptografie kriminalisieren, damit es weniger Terrorismus gibt”, sagt der lichtscheue Angstappell des Politikers vor den geduldigen Mikrofonen und Kameras. Dabei ist doch schon so viel Terrorismus durch Kriminalisierung “verhindert” worden, denn die Terroristen verwenden Waffen und das ist längst schon kriminalisiert; und wie jeder an ihren kugeldurchsiebten Opfern sieht, ist es den Terroristen deshalb unmöglich geworden, an Waffen zu gelangen. Und wenn man jetzt auch noch damit begönne, klar zu benennen, dass die Terroristen Religion verwenden und auf Grundlage dieser Einsicht jegliche Religion zu kriminalisieren, dann würde gewiss bald schon das terrorismusfreie Zeitalter beginnen.

Sprachproblem

Der Vorübergehende fragte “Wie wird eigentlich ‘Nazi’ gegendert“, und seine sonst so wortungelenke Zeitgenossin konnte diese Frage nicht beantworten…

Babylonischer Vorhöllenhokuspokus

Die täglichen Börsenberichte in Presse und Glotze in ihrer Sammlung tagesaktuell erstellter, nichts-sagender und völlig faktenfreier Phrasen über Gefühl, Stimmung und Möglichkeiten sind nichts weiter als der babylonische Vollhöllenhokuspokus der Astrologie für Menschen, deren “Sterne” längst die Scheine geworden sind.

Soziale Konstruktion

Diese sich dem Heiteren aufdrängelnde Frage, ob die gerade in “linken” Kreisen für allerlei Erklärungen herangezogene Idee einer “sozialen Konstruktion” nicht ihrerseits eine soziale Konstruktion sein könnte… :mrgreen:

Der Meisterschütze

“Ich bin ein meisterhafter Bogenschütze”, könnte der Mitmensch sagen, der alle diese nützlichen “Studien” und “Untersuchungen” für die Journaille und die Herrschenden und Besitzenden erstellt. Und dann griffe er sich seinen Bogen und fünf Pfeile, schösse damit auf eine Wand und malte nach den Schüssen die Zielscheibe so auf die Wand, dass er eine beachtliche Punktzahl erzielt hätte, ganz so, wie er das “wissenschaftliche” Arbeiten aus seinem Alltag gewohnt ist.

Gruß auch an die wisschenschaftlichen Forensiker von “Bellingcat”.

“Es ist doch gar nicht überraschend”, sagte der Vorübergehende in der kleinen kopfschüttelnden Gruppe, “dass die gleichen Lügen- und Verdummungsmedien der Verlagsmilliardäre, die euch mit dem Mittel ständiger Wiederholung ins Gehirnchen hämmern, dass Niedriglöhne zu mehr Wohlstand führen, auch kein Problem damit haben, euch genau so unreflektiert und mechanisch zu erzählen, dass man durchs Essen von Schokolade schlank wird“.

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen…

Büroarbeit erledigen, während das Auto ganz von allein fährt: Das ist die Version [sic!] der Zukunft

Keine Satire, sondern Heise Online: Das Auto als neuer Lebensraum? Vernetztes Fahren wird erforscht

Und nun aus Frankfurt das Wirtschaftsbarometer; das “Wetter” für das heilige Geld und der gern genommene Grund für die Zerstörung der letzten Reste Menschenrecht und Würde: Zu noch nichtssagenderen Indizes aufgeschüttete Zahlenberge sinnloser Werte, mit denen eh schon längst nichts mehr gemessen wurde; in scheinbar anschaulichen Charts dargereicht, damit mans nicht sofort bemerke, sondern blindsehend gläubig werde.

Die Gegner von Big Brother

Nirgends in Deutschland wird die Dichte apfellogogezierter gadgets¹ höher sein als auf der laufenden re:publica, deren Redner den “Ausstieg aus der Totalüberwachung” einfordern. Bei einigen Zeitgenossen lässt sich die Frage, ob sie überhaupt ein Gehirn haben, wohl erst in der Metzgerei abschließend klären.

¹Neudeutsches Wort für “funktionslimitiertes Dummkonsumgerät”.

Gleicher Grund

Dass du Glaubens- und Wunderheiler mit ihren “großartigen Gaben” nicht in Krankenhäusern und Arztpraxen arbeiten siehst, hat genau den gleichen Grund, aus dem du Hellseher und Spiritisten mit ihrem “wunderbaren Wissen” nicht jede Woche im Lotto gewinnen siehst.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 742 Followern an