Tag Archive: Brutalismus


Treppe

Treppe am Ihmezentrum

Ich liebe nur dich, Rana

Ihme-Zentrum im Dreck und Zerfall, mit türkischem Graffito 'Seni seviyorum rana ferdi', was so viel wie 'ich liebe nur dich, Rana' bedeutet

Ich kann kein Türkisch. Wirklich nicht. Jedenfalls nicht mehr als die paar Bröckchen, die ich im Ghetto aufgeschnappt habe. Ich habe auch gerade niemanden in der Nähe, der Türkisch kann. Wenn ich Alman cahil die Worte „Seni seviyorum Rana ferdi“ völlig falsch verstanden habe, dann hab bitte keine Scheu, mich zu korrigieren…

Überwachung

Überwachung -- Das politische Mittel der Wahl gegen jedes Problem

Sprengel Doom Hannover

Sprengelmuseum Hannover, mit Elementen aus Doom verziert

Sprengelmuseum Hannover, mit Elementen aus Doom verziert

Sprengelmuseum Hannover, mit Elementen aus Doom verziert

Die Architektur des Spregelmuseums zu Hannover erinnert zumindest mich recht stark an die Gestaltung einiger Level in Doom, nur dass (noch) keine Waffen und keine Munition herumliegen. Die Spielhandlung von Doom ist, dass menschliche Siedlungen auf den Marsmonden Phobos und Daimos nach missglückten Teleportations-Experimenten von Kreaturen aus der Hölle übernommen wurden, und dieser Hintergrund passt schon gut zur Architektur mit ihren nur notdürftig dekorierten Säulen und Außenmauern im Stil des Brutalismus, die zwar zu ihrer Zeit sehr modern wirkten, aber nach dem Ende dieser Mode ihren menschen- und lebensverachtenden Charakter nackt in die Welt zeigen. Nicht anders werden übrigens in zehn bis zwanzig Jahren die heute modernen, nicht minder kalten und feinden Bauten wirken, mit denen Architekten im Auftrag einer besitzenden Minderheit den öffentlichen Blickraum zuklotzen.

Hydrant

Foto eines Hydranten im Ihme-Zentrum zu Hannover-Linden. Schade, dass Beton nicht brennt.

Für die gefühlte Sicherheit

Dieser Bereich wird VIDEOüberwacht!

Kamera

Dieser Bereich wird VIDEO überwacht

Pflanzkübel

Ein Pflanzkübel aus Beton im Ihme-Zentrum

Ein Pflanzkübel im Ihmezentrum, zurzeit leer und deshalb als provisorischer Aschenbecher und als Ablage für Müll in Verwendung. Man beachte die besondere Harmonie des „Designs“ im Zusammenspiel mit der zweckmäßigen Rankhilfe an der Wand.