Tag Archive: BRD


Gewässer

In Afrika trinken viele Menschen schlechtes, ungenießbares, ungesundes Wasser. Nicht, weil sie das wollen, sondern weil ihnen anderes Wasser nicht zur Verfügung steht. In der BRD wählen viele Menschen schlechte, ungenießbare, ungesunde Parteien.

Werbeanzeigen

Große Koalition

Die Parteien in der so genannten „Großen Koalition“ sind wie Sterbende, die ihre ganze Hoffnung auf die Leistungen von Dementen setzen.

Ankündigungen als Handlungsersatz

Angela Merkel ist genau so von ihrem Amt als Bundeskanzler zurückgetreten, wie Hans-Georg Maaßen von seinem Posten als Präsident des Inlandsgeheimdienstes entlassen wurde: Gar nicht. Aber keiner dieser speichelleckenden Journalisten hat mit einer dieser beiden Personalien und den politischen Ankündigungen als Handlungsersatz ein Problem, nein, ganz im Gegenteil: Sie schreiben und kommentieren, als seien kraftlose Worte von gewohnheitsmäßigen Lügnern schon eine Tat und eine neue Richtung und eine Veränderung. Was für eine Freude und Erleichterung es doch für die Classe politique sein muss, wenn ihr von so vielen beflissenen Helfern zugearbeitet wird; wie viel größer diese Freude doch wird, wenn sich die meisten Menschen mit derartig fadschmeckenden und schnell herstellbaren Infohäppchen abspeisen lassen, um sich satt und hoffnungsvoll erneut schlafen zu legen. Wohin nur verkriecht sich des Nachts die Sonne, um zu kotzen?

Erneuerung

Erneuerung der CDU? Erneuerung der CSU? Oder gar: Erneuerung der SPD? Nein, da stinkt nicht nur der Kopf, der ganze Fisch ist durch und durch verfault.

Riss und Rede

Je tiefer der Riss ist, der durch Deutschland geht, desto weihevoller klingen die Reden und Texte von Journalisten, Politikern und anderen professionellen Lügnern zum so genannten 'Tag der Deutschen Einheit'.

Angela Merkel

Ja, klebrig zäh und fest im Sattel sitzen kann sie wohl, doch reiten kann sie nicht.

Die andere Göttin

Als der Vorübergehende von einem seiner staatsgläubigen Zeitgenossen mit der dummen deutschen Redensart „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand“ anstelle eines diskutablen Einwurfes belästigt wurde, antwortete er vor tiefem Ekel breit grinsend: „Leider werden die einflussreichen, unser ganzes Dasein mitbeeinflussenden Ämter hier nicht von Gott vergeben, sondern von Angela Merkel“.

Politiker über die Mieten

Wenn die Menschen sich keine Wohnung in der Stadt mehr leisten können, sollen sie doch in die Hamburger Elbphilharmonie gehen!

Die große Koalition

Die große Koalition ist ein Zusammenschluss im Parlamente zur Abwehr des unerwünschten Wählerwillens.

Interview über Sachsen

Als der Vorübergehende in der gestrigen 20:00-Uhr-Tagesschau der ARD die gewohnt sachlich verlesenen Worte…

Rechtsextremismus in Sachsen. Warum die rechte Szene gerade dort so großen Zulauf hat, dazu ein Interview mit Ex-Bundestagspräsident Thierse auf tagesschau.de

…hörte¹, atmete er tief durch, um nicht fluchen zu müssen und sagte mühsam gefasst: Warum interviewen die nicht einfach die Menschen in Sachsen, wenn sie wissen wollen, warum die Menschen in Sachsen so sind, wie die Menschen in Sachsen sind? Warum befragen die da stattdessen einen geübten Sprechblasenapparat mit Bundestagshintergrund, direkt aus der Reichstagsberliner Parallelgesellschaft? Sollen den rechten Mobs denn noch die letzten Menschen mit der Keule solcher Verachtung zugetrieben werden?

Dieser staatsfromme Journalismus der Marke Aktuelle Kamera ist der Boden, in dem jedes Gift wurzeln kann.

¹Ca. bei 7:30min

Angebot

Als der Zeitgenosse im Kontext der so genannten „Rundfunkabgabe“ allen Ernstes von einem „Angebot“ des quasistaatlichen Rundfunks der BRD sprach, sagte der Vorübergehende: „Pass auf, von welchen Propagandisten du dir die Schablonen deines Denkens zuschneiden lässt, bevor du dich und andere in die Form dieser Schablonen zu zwingen versuchst! Es ist kein Angebot, denn ein in Freiheit unterbreitetes Angebot könnte man einfach ablehnen, wenn man es nicht haben möchte; und eine solche Ablehnung führte zu keinen Nachteilen und zu keinen Kosten. Vielmehr handelt es sich um so etwas ähnliches wie eine mit Gewaltandrohung vorgetragene Erpressung“.

#Aufstehen

Mir wäre es lieber, politische Gestaltungsideen wären evidenzbasiert und richteten sind an die Vernunft, aber leider sind sie immer nur eminenzbasiert und richten sich an die dumme Psyche. Wer aufsteht, weil er Vertrauen zu einer Sahra Wagenknecht hat, die diesem Aufstehen vorsitzt, zeigt in seiner wie auf Knopfdruck erbrachten Geste, dass er Teil desjenigen Problemes ist, das so schnell wie möglich überwunden werden muss.