Category: Zitate


Rechtsspiegel

Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.

Heraklit (540-480 v. Chr.)

Ideologie

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens

Friedrich Dürrenmatt

Sprachmodule

Ich lerne sehr schnell aktuelle Sprachmodule und die geb ich dann zusammengefasst oder leicht geändert wieder. Aktuell ist es das Robert-Habeck-Modul, das heißt „Man weint, bevor man jemanden feuert“, und wird als neuer Politikstil gefeiert. Das kenne ich aber schon aus NRW: Wenn Industrie-Produktionen nach Rumänien verlagert wurden, kam am Nachmittag der aktuelle Ministerpräsident mit einem roten Schal und eine Stunde später gingen die Mitarbeiter mit einer Rose in der Hand vom Hof – statt Abfindung.

Harald Schmidt [Archivversion]

Wird es auch niemals geben

Es gab noch nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden.

Benjamin Franklin

Erfolgreiche sprechen über ihr Geheimnis

Das ist das Geheimnis der Propaganda; den, den die Propaganda fassen will, ganz mit den Ideen der Propaganda zu durchtränken, ohne daß er überhaupt merkt, daß er durchtränkt wird.

Joseph Goebbels

Das ganze Bild

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

Plato

Schlachtbetrieb

Es ist einerlei, ob ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, irgendetwas weiß oder dumm stirbt, es stirbt. Das Ganze nennt man Schlachtprozess. Und die Perversion liegt darin, dass nicht die Schafe darüber befinden, ob es richtig oder falsch wäre, sie zu schlachten, sondern die Schlächter. Wer glaubt, dass das angstvolle Blöken des Schafes ein Mitreden beim Schlachtprozess wäre, ist ein Idiot.

Kurt Kowalsky

Gewürm

Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.

Immanuel Kant

Fü(h)r dumme Schafe!

Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche. Aber sie will herrschen, und da muß sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.

Johann Wolfgang von Goethe

Goethe über Ideologen

Wer sich an eine falsche Vorstellung gewöhnt, dem wird jeder Irrtum willkommen sein.

Johann Wolfgang v. Goethe, Maximen und Reflektionen, Nr. 1026

Demokratie

Demokratie ist eine Form der Regierung bei der durch die Wahl einer inkompetenten Masse eine korrupte Minderheit ernannt wird.

George Bernard Shaw

Stimmen verstummen machen

Wo die Freiheit bedroht ist, ist die Sprache bedroht und umgekehrt.

Heinrich Böll