Category: Musik


Julia Traum

Helles Sonnenlicht auf meinem Kissen
Leichter als jede Daune.
Wird sie der weinenden Weide
Zweige umwinden lassen¹?

Juliatraum… Traumfrau… Königin aller meiner Träume…

Jede Nacht mache ich das Licht aus,
Warte auf die Braut aus Samt.
Wird das schuppige Gürteltier
Mich finden? Wo ich mich verstecke?

Juliatraum… Traumfrau… Königin aller meiner Träume…

Wird der dunstige Meister² mich zerbrechen?
Wird der Schlüssel meinen Sinn entriegeln?
Werden mich die Schritte hinter mir fangen?
Bin ich wirklich am Sterben³?

Juliatraum… Traumfrau… Königin aller meiner Träume…

Pink Floyd, Julia Dream. Direktlink zum Video. Die Übelsetzung und alle Verhörer sind von mir. Mit Gruß an Claudia und E.T.

¹Das klingt auf Englisch ganz genau so umständlich. Der Stabreim ist erhalten geblieben.

²Das originale „misty master“ ist in einer Übelsetzung nicht zu retten.

³Die englische Verlaufsform ist hier, um den damit verbundenen Aspekt in der Übelsetzung zu retten, in einer umgangsprachlichen deutschen Verlaufsform wiedergegeben, die es leider noch nicht in die Hochsprache geschafft hat. Aber wir deutsch sprechenden und schreibenden Menschen arbeiten daran. Oder genauer: Wir sind am daran Arbeiten. 😉

Advertisements

Bell Witch: Mirror Reaper

Direktlink zu YouTube

Barbies in Mud

Die Schönheit des Datenschutzes vor der Notstandsgesetzgebung

Die Straße

Dies ist die Straße, die niemals aufhört
Die keine Kurven hat, deren Weg niemals abbiegt
Dorthin, woher wir kommen, gibts kein Zurück
Nichts bleibt zurück, nur Asche im Wind
Nichts bleibt zurück, nur Asche im Wind…

Wir gehen auf der Linie, die das Land zerteilt
Die niemand gezeichnet hat, die niemand geplant hat
Von hier aus können wir nirgends anders hingehen
Nichts bewegt sich, nur Blitze in der Nacht
Nichts bewegt sich, nur Blitze in der Nacht…

Dies war ein Jahrmarkt, vor nicht so langer Zeit
Ein Riesenrad und eine ganz brauchbare Show
Ihre Reise endete hier auf diesem Gipfel
Nichts bleibt zurück, nur Schatten im Regen
Nichts bleibt zurück, nur Schatten im Regen…

Und Venus weint vor Angst und Scham
Wenn sie sich anschaut, was wir geworden sind
Das Feuer hüpft vom Ozean in die See
Nichts bewegt sich, nur Gespenster an der Straße
Nichts bewegt sich, nur Gespenster an der Straße…

Nichts bewegt sich, nur Gespenster an der Straße…
An der Straße.

Covenant: „The Road“, die Übelsetzung und alle Verhörer sind von mir | Youtube-Direktlink

Wasser

Pfingsten

Lava quod est sordidum!
Riga quod est aridum!
Sana quod est saucium!

Flecte quod est rigidum!
Fove quod est frigidum!
Rege quod est devium!

Wasch, was befleckt ist!
Heil, was verwundet ist!
Tränk, was vertrocknend ist!

Beug, was verhärtet ist!
Wärm, was erkaltet ist!
Lenk, was verirrend ist!

Staatstrauer

Direktlink zu „Staatstrauer“ auf Soundcloud… natürlich mit Downloadmöglichkeit.

Der letzte Weg

Kenotaph

Empfangsstörung

Alarmsignal

Die im Stück verbauten Ausschnitte aus einem Tagesschau-Kommentar von Rolf-Dieter Krause (WDR) können auf YouTube in ihrem Kontext gehört werden. Ich empfehle, eine Speitüte bereit zu halten…