Diejenigen, die das Dogma der „unbefleckten Empfängnis“ erfunden haben, haben im Spiegelbild jeden Geschlechtsverkehr zur fleckenfördernden, dreckigen Sache erklärt, und ihr neurotischer Irrsinn macht bis heute die Menschen irre, bis zur Verachtung ihres eigenen Lebens irre.