Der Geburtsfehler der so genannten „demokratischen“ Staaten mit ihren parlamentarischen Demokratien sind die zur Korruption und Seilschafterei neigenden Parteiapparate, die zwangsläufig über kurz oder lang mit ihren internen Strukturen und ihren jeweiligen Parteioligarchen zu Türhütern der Parlamente werden. Im Ergebnis einer solchen „Demokratie“ entsteht im Parlament keine Volksvertretung, sondern eine Parteienvertretung– und dabei hat es bis jetzt noch überall auf der Welt menschlichen Abschaum, narzisstisch gestörte Menschen und organisiert kriminelle Korruption hochgespült, bis hin zur BRD-Ausgabe eines Donald-Trump wie Gerhard Schröder oder zu offen korrupten Gestalten wie Andreas Scheuer. Demokratische Parteien sind der Grabstein der Demokratie.