Den einen ist sie gegeben, damit sie ihre Gedanken besser ausdrücken können, den anderen ist sie gegeben, damit sie ihre Gedankenlosigkeit besser verbergen können.