Nein, ich denke niemals an die Zukunft, denn sie ist ja immer früh genug gekommen, und nur selten wie erwartet. Wichtiger, ja, einzig wichtig für mich ist es, bei allem, was ich tue und lasse, an die Gegenwart zu denken, damit sie ein möglichst lebenswerter Ort sei.

Werdet Vorübergehende!