Immer, wenn ich wieder zaghaft anfange, daran zu glauben, dass die Intelligenz der Menschen doch eine Chance für die Menschheit sein könnte, rufe ich im Wiki von Psiram die Kategorie „Beutelschneiderei“ auf und lese dort ein bisschen — mir dabei stets bewusst machend, dass es sich bei alledem um Angebote für erwachsene Menschen aus einem Staat mit Schulpflicht handelt und dass die meisten dieser Menschen ein ganzes Internet zur Verfügung haben, wenn es ihnen einmal nach Wissen und Einsicht dürstete. Es dauert nur Minuten, bis der frech grünende Optimismus wieder welk geworden ist.

Keine kulturzersetzende Kraft wird von gebildeten Menschen so sehr unterschätzt wie die Dummheit und das primitiv-psychische, magische Denken; und keine kulturzersetzende Kraft hält sich selbst für dermaßen schlau.