Wer seine Maßnahmen zur angeblichen Seuchenbekämpfung einzig mit der Belegung von Intensivbetten begründet und nicht mit dem Recht eines Menschen auf Gesundheit, wer seine Maßnahmen seit über einem Jahr so einsetzt, dass die Belegung von Intensivbetten möglichst unterhalb eines als kritisch empfundenen Wertes bleibt und ansonsten „marktkonforme Seuchenbekämpfung“ macht, der zeigt im Spiegelbild dieses Handelns und Unterlassens, dass er zwar bereit ist, die gesamte Bevölkerung mit allen Folgen eines solchen politischen Tuns zu durchseuchen, dies aber so langsam haben möchte, dass das Gesundheitssystem dabei nicht zusammenbricht. Im vom Politiker am Geschehen angelegten Maßstab zeigt sich der Wirtschaftsfaschismus, der vom Politiker vorangetrieben wird.