Ich prophezeie: Wenn die regional überproportional sinkenden Inzidenzwerte der Coronaseuche in den nächsten Tagen zum Anlass für regionale Lockerungen genommen werden, um den Menschen in Gebieten mit geringem Infektionsrisiko keine unverhältnismäßigen Einschränkungen aufzuerlegen, dann wird es in diese Gebiete einen (von der dortigen Wirtschaft mit offenen Armen und Kassen begrüßten) „Lockerungstourismus“ geben, der dazu führt, dass es schnell wieder vorbei ist mit der geringen Inzidenz.

Und wenn die regional überproportional sinkenden Inzidenzwerte nicht zum Anlass für regionale Lockerungen genommen werden, ist das auch schlecht.

Dummheit ist ein viel größeres Problem als Corona. Auf allen Ebenen.