Von einem Zeitgenossen auf die kommende Klimakatastrophe angesprochen, sagte der Vorübergehende: „Die kalte kalte Psyche des Menschen ist nicht zur Bescheidenheit und Selbstbeschränkung fähig und fühlt sich bei jeder derartigen Forderung tief gekränkt, und der Verstand des Menschen wäre markt- und wachstumsfeindlich, wenn er nur die Entscheidungen des Lebens träfe. Deshalb wird von der Politik und Reklame überall der Ablasshandel des 21. Jahrhunderts eingeführt, und es geht weiter wie gehabt, im dummen psychischen Vollrausch weiter wie gehabt, und das ist alles. Mach dir keine Sorgen, mein Bruder im Staub, wenn die Menschheit an ihrer selbsterwählten und wohlkultivierten Dummheit schließlich bis an den Rand des Aussterbens scheitert, sondern freu dich der guten Zeiten, die du erleben durftest und begrüße die Evolution“!