„Die Pferde, die ‚Muh‘ machen, nennt man Kühe“, sagte der Vorübergehende beim Überfliegen der Meldungen zum Demonstrationsverbot zu seinem Zeitgenossen, „aber die vom Grundgesetz garantierten ‚Freiheitsrechte‘, die von den Regierenden nach Herzenslust willkürlich aufgehoben werden können, nennt man immer noch Freiheitsrechte“.