„Nachdem man einem Menschen einen Knebel in den Mund gesteckt hat“, sagte der Vorübergehende, „kann man ihn gefahrlos nach seiner ehrlichen Meinung fragen und Interesse daran heucheln. Die verfeinerte Form dieses Knebels ist übrigens die Umfrage, die viele Antworten gar nicht erst vorsieht“.