Das Lippenbekenntnis der „Toleranz“ ist ein Spiegelbild der praktisch gelebten rigorosen Ausgrenzung durch jene, die so sprechen.