Nachdem die christliche Religion sich jahrhundertelang darin gefallen hat, auch noch die Stütze des willkürlichsten, unterdrückerischsten und verachtenswerteten Staates zu sein, hat dem Staat schließlich ein Rollenwechsel gefallen: So wurde er zur Stütze der christlichen Religion, und er ist es bis heute. Es hat sich ja auch finanziell ganz prächtig und segensvoll für die institutionalisierte Religion gelohnt.