„Die Dummköpfe halten jede Zurückhaltung, jedes Erwägen, jede Höflichkeit, jede Langsamkeit und jede Feinheit für falsch“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „und das Schlimmste daran ist: Sie haben damit auch öfter recht, als einem lieb sein kann, denn fehlende Intelligenz wird oft durch abgeschauten, aber auf die äußerliche Geste reduzierten und ansonsten unkultivierten Stil überdeckt. Nur dass jemand dumm ist, entwertet nicht gleich jede seiner Wahrnehmungen“.