„Das Internet“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „ist eine riesengroße verteilte Kopiermaschine. Früher wäre niemand auf die Idee gekommen, dass Privates, Empfindliches und Intimes im Kopierer am besten geschützt sei, aber heute vertraut man auf Versprechungen, dass in der Kopiermaschine nicht kopiert würde, und immer häufiger wird einem sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass man darauf vertrauen solle, zum Beispiel bei seinen Gesundheitsdaten“.