Auf der groben, wahllos dreschenden Zensurkeule, mit der angeblich die „Meinungsfreiheit“ geschützt werden soll, prangt ein fröhlichfarbener Sticker, damit das Keulen auch als Wohltat erscheine, und er sagt: „Hass ist keine Meinung“. Doch Hass ist kein Verbrechen, sondern ein Gefühl, und zwar oft ein durchaus nachvollziehbares oder gar angemessenes. Und Meinung ist kein Hass, auch wenn sie nicht gefällt oder dumm und unwissend ist.