Im Laufe der Jahre verwandelt sich die Hoffnung immer sichtbarer in die trüge Dummheit, die sie von Anfang an gewesen ist. Wer klug ist, gibt die Hoffnung auf, bleibt nicht mehr passiv und schaut auf das, was noch möglich ist. Denn mehr gibt es nicht.