Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Menschen daran glauben oder darauf hoffen, dass sich etwas in der Welt und ihrem Leben verändere, nur weil in der Tageszählung eine neue Zahl für das Jahr verwendet wird. Vermutlich liegt es am Suff…

Wenn eine neue Zeitrechnung in weiter Ferne liegt, ist das Zählen in der bestehenden Zeitrechnung der dümmste Trost jener, deren Leben hinforttickt, während sie vor lauter Angst und Hoffnungslosigkeit an neue Zeiten glauben, die über sie ablaufen. Das Feuer wird nicht entfacht, indem man in die kalte Asche bläst, und das neue Jahr bietet genau das Gleiche, was das alte Jahr auch bot: 365 Möglichkeiten.