„Zeig mir das Ding“, sagte der Vorübergehende zum frommen Zeitgenossen, „das von deiner Kirche nicht offen und feierlich gesegnet würde, wenn es sich nur für deine Kirche lohnte! Die Geschichte des Christentums ist eine Geschichte der ungezügelten und im Zweifelsfall massenmörderischen Geldgier, bis auf den heutigen Tag; und in ebendieser Geschichte spiegelt sich klar und hell, wer der Gott dieser Christen ist: Das Geld“.

Werbeanzeigen