Der Dummkopf bemerkt, dass sich um so mehr Probleme und Wissenslücken zeigen, je weiter sich das so mühsam erworbene Wissen ausbreitet, und er schließt daraus, dass ein Leben in Dummheit und psychischer Selbststimulation viel problemloser und müheloser ist. Und es ist gar nicht so leicht, diese „Logik“ zu widerlegen, schon gar nicht gegenüber einem Dummen, der an seiner bequemen Dummheit hängt. Neuerdings breiten die Dummköpfe ihre dumme Ideologie der dummen Selbsteinlullung sogar über das Internet, über das Fernsehen, über das Radio aus und finden Tag für Tag neue Anhänger ihrer Dummheitsverherrlichung… und weil dumm so gut kauft und damit so gut in die „marktkonforme Demokratie“ (A. Merkel) passt, erfährt die Dummheit breiteste Förderung und politische Relevanz. Es kann gar nicht mehr lange dauern, bis die Menschheit ihre Äcker mit elektrolythaltigen Getränken gießt.

Werbeanzeigen