„Wenn die ARD-Tagesschau in Format, Tonfall und Darbietung einer echten Nachricht darüber berichtet, welche Folgen die oft sehr gedankenlosen bis dummen Tweets von Präsident Donald Trump für die Kurse an der Börse haben„, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „dann weißt du genau, welchen Wert die dort gehandelten Werte in Wirklichkeit haben: Den kalten, dummen und schwankenden Wert der Hoffnung, der Gier, der Psyche. Und die Berichte von diesem psychischen Zirkus, angereichert um bedeutungsleere Kennzahlen und wortreiche Gerüchterstattung, verkaufen dir die Journalisten nun schon seit über zwei Jahrzehnten als Essenz des menschlichen Wirtschaftens“.