Trau nur nicht der Diskretion der Behörden, mein Junge. Je mehr es davon gibt, desto mehr Futter brauchen sie.

Heinrich Böll, „Billard um halbzehn“