„Erwachsene Menschen, deren Gehirn so sehr von magisch-narzisstischen psychischen Mustern eingenommen ist, dass sie allen Ernstes daran glauben, dass man durch Sprechakte hokus pokus erst die Wirklichkeit schaffe, statt mit der Sprache Gedanken, Ideen und Beobachtungen mitzuteilen“, sagte der sehr müde wirkende Vorübergehende zu seiner Zeitgenossin, „hätten vor noch gar nicht so langer Zeit auch an Hexerei geglaubt. Und in der Tat, mehr als nur ein bisschen sind ihre Methoden bei der Gegnerbekämpfung von den Hexenjagden abgeschaut“.