Im Vorübergehen am Hildesheimer Dom sagte der Vorübergehende zu seinem Begleiter: „Gar nicht auszudenken, wenn diesem Gott die ganze Frömmigkeit genau so zuwider wäre wie einem intelligenten Menschen die schmierige Schmeichelei jener, die sich durchs Schmeicheln einen Vorteil zu sichern versuchen“.