Die gleichen Journalisten, die dir mit schlecht gespielter Entrüstung über das Ausmaß der Korruption im Fußball die so genannten „Football Leaks“ geben, geben dir auch die Fußballberichterstattung und pumpen zu diesem Zweck das Geld in monströsen Mengen in den korrupten Apparat hinein. Wer als contentindustrielles Unternehmen oder als bezahlter Scherge eines solchen Unternehmens Werbeplätze zu vermarkten hat, kann sich Anstand nicht mehr leisten.

Advertisements